Teil des Flügels zerfetzt! Passagier filmt Notfall in der Luft

Denver (USA) - Ein Gast hörte eine "unglaublich laute Vibration" kurz nach dem Start seines Fliegers. Später sah er den Schaden am Flügel ...

Ein Teil des Flugzeugflügels einer Boeing 757-200 sei aus bislang noch ungeklärter Ursache nach dem Start der Maschine zerfetzt worden.
Ein Teil des Flugzeugflügels einer Boeing 757-200 sei aus bislang noch ungeklärter Ursache nach dem Start der Maschine zerfetzt worden.  © Bildmontage: Screenshot/Kimberly Clarke

"Ich dachte: Das ist überhaupt nicht normal", sagte Kevin Clarke gegenüber dem Sender NBC10 Boston.

Mit seinem Handy filmte er den Schaden am rechten Flügel in der Nähe des Triebwerks. Die Aufnahmen, die seine Frau Kimberly Clarke anschließend bei Facebook veröffentlichte, zeigen die Notlandung mit der beschädigten Tragfläche.

Laut Bericht soll es sich bei dem US-Flugzeug um eine Maschine der Gesellschaft United Airlines von San Francisco (Kalifornien) nach Boston (Massachusetts) gehandelt haben. Die Boeing 757-200 habe am Montag, gegen 17.15 Uhr (Ortszeit) auf dem Flughafen Denver notlanden müssen, wie die Fluggesellschaft einen Tag später gegenüber NBC bekannt gegeben hatte.

Verrückte Aktion im Flugzeug: Pilot repariert Fenster kurz vor Abflug
Flugzeug Nachrichten Verrückte Aktion im Flugzeug: Pilot repariert Fenster kurz vor Abflug

United Airlines zufolge sei keiner der 165 Passagiere bei dem Vorfall verletzt worden.

"Der Flug ist sicher gelandet und wir haben ein anderes Flugzeug organisiert, das unsere Kunden nach Boston bringt", soll es vonseiten der Gesellschaft geheißen haben.

Eine Boeing 757 der Fluggesellschaft United Airlines. (Symbolbild)
Eine Boeing 757 der Fluggesellschaft United Airlines. (Symbolbild)  © dpa/EPA/Justin Lane

Laut NBC solle sich jetzt die Flugaufsichtsbehörde um den Vorfall kümmern.

Titelfoto: Bildmontage: Screenshot/Kimberly Clarke, dpa/EPA/Justin Lane

Mehr zum Thema Flugzeug Nachrichten: