Frau führt "glückliche" Onlinebeziehung: Als sie erfährt, wer ihr wirklich schreibt, ist sie sprachlos

Netz - Es ist kaum zu glauben: Eine junge Frau hat vier Freundinnen ein ganzes Jahr lang hinters Licht geführt – indem sie ihnen Beziehungen vorgespielt hat.

Noch immer kann Lea Dallas nur den Kopf schütteln, wenn sie an die Geschichte zurückdenkt.
Noch immer kann Lea Dallas nur den Kopf schütteln, wenn sie an die Geschichte zurückdenkt.  © Bildmontage: TikTok/Screenshot/legendofleaa (2)

In einem Video, welches eines ihrer "Opfer" seither auf ihrem TikTok-Account veröffentlicht hat, berichtete Lea Dallas, dass sie und drei ihrer besten Freundinnen vor einigen Jahren in Fernbeziehungen steckten.

Allesamt hatten sie ihre Liebsten im Internet kennengelernt und schienen nun überglücklich zu sein.

Doch als die Mädels eines Tages eine Übernachtungsparty miteinander verbrachten und dazu die Fünfte im Bunde eingeladen war, machte Dallas eine entsetzliche Entdeckung!

Nächste Klatsche für TikTok! Filmemacher siegen vor Gericht gegen Video-Plattform
TikTok Nächste Klatsche für TikTok! Filmemacher siegen vor Gericht gegen Video-Plattform

Eigentlich wollte sie nur ihrem Schatz eine süße Gute-Nacht-Nachricht über den Laptop ihrer Freundin schreiben, als sie feststellen musste, dass diese selbst in das Konto des "Jungen" eingeloggt war. Und damit nicht genug – auch die Namen der anderen "Herren" fand Dallas auf dem Desktop.

Entgeistert starrte sie auf den Laptop, ehe sie eins und eins zusammenzählte: Sie und ihre Mädels wurden gecatfished. Catfishing bezeichnet eine zielgerichtete Täuschung, bei der sich eine Person als jemand anderes im Internet ausgibt.

"Das war so beschissen", betitelte Dallas ihr Video schließlich.

Freundinnen haben heute keinen Kontakt mehr

Bis heute weiß Lea Dallas nicht, wieso ihre Freundin sie derartig hinters Licht geführt hat.
Bis heute weiß Lea Dallas nicht, wieso ihre Freundin sie derartig hinters Licht geführt hat.  © Bildmontage: TikTok/Screenshot/legendofleaa (2)

Anschließend erklärte sie in einem Folgevideo, dass sie bis heute nicht weiß, wieso ihre Freundin ihnen das angetan hat.

Zwar waren sie daraufhin noch einige Jahre miteinander befreundet, heute haben die fünf jedoch keinen Kontakt mehr – und aus diesem Grund entschied sich Dallas dazu, die Vergangenheit ruhen zu lassen und keine weiteren Informationen mehr öffentlich zu stellen:

"Ich kann meine Seite der Geschichte nicht erzählen, ohne ihre Seite der Geschichte zu erzählen", schrieb sie in einem Kommentar.

Mann wird das Handy geklaut: Als er den Dieb zur Rede stellt, passiert etwas Kurioses
TikTok Mann wird das Handy geklaut: Als er den Dieb zur Rede stellt, passiert etwas Kurioses

Während Dallas also jegliche weiteren Informationen für sich behielt, packten ihre Follower schließlich ihre eigenen Horror-Catfish-Storys aus. Und die hatten es in sich!

"Meine beste Freundin hat das auch mit mir gemacht. Ich habe es nur herausgefunden, weil ich 'ihm' geschrieben habe und ihr Handy geklingelt hat", schrieb einer und ein anderer: "Meine ehemalige beste Freundin hat mich monatelang überzeugt, dass Harry Styles ihr Cousin sei und dass ich mit ihm schreibe."

Titelfoto: Bildmontage: TikTok/Screenshot/legendofleaa (2)

Mehr zum Thema TikTok: