"Letzte Generation": Klima-Rebellen blockieren Straße vor Berliner Hauptbahnhof

Berlin - Klimaaktivisten der "Letzten Generation" haben am Samstag erneut den Verkehr in Berlin blockiert.

Auch Jamie (14) aus Berlin gehört zu den jugendlichen Unterstützern.
Auch Jamie (14) aus Berlin gehört zu den jugendlichen Unterstützern.  © Letzte Generation

Betroffen sei demnach die Invalidenstraße am Hauptbahnhof, schrieb die Polizei Berlin bei Twitter. Demnach hätten sich gegen 11 Uhr mehrere Personen dort festgeklebt. Daher staue sich der Verkehr.

Den Beamten sei es "nach mehrfacher Aufforderung" gelungen, die Hände von der Fahrbahn zu lösen, hieß es weiter. Bei den Teilnehmern der Blockade handelt es sich nach eigenen Angaben um Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren.

Auch Jamie (14) aus Berlin habe sich der Aktivistengruppe angeschlossen und sich am Samstag auf die Fahrbahn geklebt, informierte die Gruppierung in einer Pressemitteilung. Bei sich hat der Schüler ein Pappschild, auf dem die Worte "Von der Politik vergessen" zu lesen sind.

Witz des Tages vom 11.4.2024 - Täglich lachen mit TAG24
Witz des Tages Witz des Tages vom 11.4.2024 - Täglich lachen mit TAG24

Über den Grund seiner Teilnahme sagte der 14-Jährige laut Mitteilung: "Auch ich würde lieber in die Schule gehen und die Freizeit mit meinen Freund:innen verbringen. Unser aktueller Klimakurs lässt das aber nicht zu."

"Nach euch die Sintflut?"

Die Demonstranten auf der Straße hätten "Angst vor der Zukunft, auf die wir gerade zusteuern, einer Welt, die in Konflikten um Wasser, Nahrung und Lebensraum versinkt und aus der es kein Zurück mehr gibt", wird Jamie weiter zitiert.

Beklagt wird die fehlende Möglichkeit der Jugendlichen, die aktuelle Regierung zu wählen. Sie würden aber "das Leid ertragen müssen, das aus dem aktuellen Versagen der Politik erwächst", begründete die Gruppierung den Protest.

Die Klimagruppe "Letzte Generation" versucht nach eigenen Angaben seit etwa zwölf Tagen, Berlin "zum Stillstand zu bringen". Ziel der Aktionen ist es, dass die Politik schnelle und umfassende Maßnahmen gegen den Klimawandel ergreifen soll.

Titelfoto: Letzte Generation

Mehr zum Thema Klima Aktivisten "Letzte Generation":