Braut haut Trauzeugin Hochzeitstorte mitten ins Gesicht: Der Grund ist kurios

USA - Es ist eines der Highlights jeder Hochzeit: Braut und Bräutigam schneiden die Torte gemeinsam an und kosten einen ersten Bissen. Doch in diesem Fall lief die gewohnte Prozedur ganz anders ab.

Erst wirkte alles ganz normal, dann klatschte Melanie die Hochzeitstorte ins Gesicht.
Erst wirkte alles ganz normal, dann klatschte Melanie die Hochzeitstorte ins Gesicht.  © TikTok/Screenshots/melaniejoy23

Denn die Trauzeugin bekam völlig aus dem Nichts das erste Hochzeitstortenstück mitten ins Gesicht geschlagen. Sie selbst stellte später ein Video der "Tat" auf ihrem TikTok-Account ein.

Unter dem Pseudonym melaniejoy23 landete die junge US-Amerikanerin dort mit dem kuriosen Clip einen viralen Hit. Seit dem 5. November wurde das Material 1,1 Millionen mal angeklickt und bekam fast 250.000 Likes.

Doch was war der Grund für die dreiste Attacke gewesen? War die Trauzeugin etwa mit dem Bräutigam fremdgegangen oder hatte sie etwas anderes Schlimmes angestellt?

Nein, absolut nichts! Laut Melanie sei die ganze Aktion schlicht und ergreifend ein Streich der Braut gewesen. Im Hintergrund des Videos ist zu sehen, dass auch der Trauzeuge ein Stück Torte ins Gesicht bekommt - vom Bräutigam.

Das abgekartete Spiel war lediglich dazu gedacht, die Prozedur aufzulockern und für einen außergewöhnlichen Lacher zu sorgen. Das gelang dem Brautpaar in der Tat.

Trauzeugin will Streich auf sich beruhen lassen

Konnte direkt nach der Aktion und auch später darüber lachen: Melanie.
Konnte direkt nach der Aktion und auch später darüber lachen: Melanie.  © TikTok/Screenshots/melaniejoy23

Im Gegensatz zur Trauzeugin konnten jedoch nicht alle über diese Aktion lachen. Mehrere TikTok-User wunderten sich, wie gelassen Melanie mit dem Moment umgegangen war - und das, obwohl dabei mit Sicherheit ihr Make-up ruiniert wurde.

Doch die junge Frau wollte die Kritik nicht so stehen lassen und meldete sich Mitte November erneut mit einem Video auf ihrem TikTok-Account. Darin nahm sie insbesondere Stellung zu dem Kommentar eines Users, der geschrieben hatte: "Ich hätte nicht dieselbe Reaktion gezeigt, du glückliche Sis".

In ihrem Kommentar erklärte Melanie, dass sie die Entscheidung der Braut und des Bräutigams akzeptiert hatte, sich für diesen Streich zu entscheiden.

Es sei schließlich deren Hochzeit gewesen und nicht die ihre, also war auch das verschmierte Make-up kein Problem. Alle hätten gelacht, der Streich sei daher voll aufgegangen.

Humor ist eben, wenn man trotzdem lacht...

Titelfoto: TikTok/Screenshots/melaniejoy23

Mehr zum Thema Kurioses:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0