Braut verschwindet auf Hochzeit kurz: Als sie wiederkommt, drehen die Gäste durch

Cisne (Illinois) - Sie schrien ihn an. Doch er hatte keine Ahnung, was los war: Während die Gäste auf der Hochzeit von Caitlin McInnis (30) und ihrem Bräutigam Tyler (33) sofort durchdrehten, als sie die Braut nach einer Pause wiedersahen, stand der frischgebackene Ehemann auf dem Schlauch. Ein Detail fiel ihm zwar sofort auf. Doch den eigentlichen Clou übersah er.

Bräutigam Tyler (33) schaute verwirrt zu den Gästen, während er seine Braut Caitlin McInnis (30) in den Arm nahm. Warum schrien sie ihn an?
Bräutigam Tyler (33) schaute verwirrt zu den Gästen, während er seine Braut Caitlin McInnis (30) in den Arm nahm. Warum schrien sie ihn an?  © Bildmontage: TikTok/Screenshots/courtsaraceno

Jetzt sprach die Braut aus Cisne, Illinois, höchstpersönlich mit Newsweek über die kuriose Geschichte: "Mein Mann Tyler war sehr verwirrt. Er bemerkte ehrlich gesagt zuerst den Kleiderwechsel. Aber nachdem ihn alle eine Sekunde lang angeschrien hatten, war er überrascht!"

Denn Caitlin hatte sich während der Hochzeit mit ihrer Schwester Courtnie Saraceno (35) in ein Zimmer zurückgezogen und sich die langen Haare deutlich kürzer schneiden lassen.

Auch Courtnie, die in Rosemont, Illinois, lebt, sprach diese Woche mit dem US-Magazin. "Ich war etwas nervös. Aber sie hatte schon früher kurze Haare, also wusste ich, dass sie keine Angst hatte. Ich wollte sie nicht von ihrem Empfang abhalten, also habe ich versucht, einen schnellen Schnitt zu machen, der gut aussieht", erklärte die gelernte Friseurin.

Fetisch geht schief: Mann ätzt sich mit Mini-Batterien die Harnröhre weg!
Kurioses Fetisch geht schief: Mann ätzt sich mit Mini-Batterien die Harnröhre weg!

Während sich der Bräutigam zunächst verwirrt zeigte, schufen die User auf TikTok Fakten. 2,2 Millionen Klicks erhielt der zugehörige Clip, der bereits Ende September veröffentlicht wurde.

Einen viralen Hit hatte Caitlin nicht im Sinn gehabt - aber warum dann der Haarwechsel?

TikTok-Videos zeigen die kuriose Aktion

Caitlin McInnis (30, l.) ließ sich ihre langen Haare von ihrer Schwester Courtnie Saraceno (35) kürzen.
Caitlin McInnis (30, l.) ließ sich ihre langen Haare von ihrer Schwester Courtnie Saraceno (35) kürzen.  © TikTok/Screenshot/courtsaraceno

"Ich wusste schon immer, dass ich für meine Zeremonie längere Haare haben wollte. Ich fühlte mich mit langen Haaren einfach schöner und eleganter. Aber kurze Haare bringen meine kantige Seite zum Vorschein. Ich dachte, das wäre perfekt für mein Leben als frisch Verheiratete", so die 30-Jährige.

Zwar konnte sie mit dieser Aktion einen viralen Hit landen und ihren Gatten aus dem Konzept bringen. Doch ein Alleinstellungsmerkmal hat Caitlin nicht geschaffen.

Mittlerweile ist es in den USA ein regelrechter Trend bei den Bräuten, sich während der Hochzeit eine neue Frisur verpassen zu lassen. Unter dem Hashtag WeddingChop gibt es auf TikTok Millionen Aufrufe.

Frau schaut aufs Handy und sieht Bekannten: Kurz danach fliegt sie Tausende Kilometer
Kurioses Frau schaut aufs Handy und sieht Bekannten: Kurz danach fliegt sie Tausende Kilometer

Wer etwas ganz Neues machen will, muss sich also etwas anderes einfallen lassen.

Titelfoto: Bildmontage: TikTok/Screenshots/courtsaraceno

Mehr zum Thema Kurioses: