Bruder des Bräutigams lässt während Rede auf Hochzeit die Bombe platzen und schockt alle!

Pennsylvania (USA) - Eine Rede auf einer Hochzeit vor dem Brautpaar, versammelter Familie und Freunden zu halten, ist an sich schon keine leichte Sache. Wenn man dabei aber ein Geheimnis verrät, was jahrzehntelang wohlbehütet war, braucht man eine ziemlich große Schippe Mut.

Der Bruder des Bräutigams schockt mit seiner Rede die anwesende Hochzeitsgesellschaft.
Der Bruder des Bräutigams schockt mit seiner Rede die anwesende Hochzeitsgesellschaft.  © Bildmontage/Screenshot/TikTok/Tali Joy Photography

Ein Mann aus den USA erhielt die ehrwürdige Aufgabe, einen Toast für seinen Bruder, der an jenem Tag das Band der Ehe geknüpft hatte, auszubringen. Während die Rede anscheinend ganz normal begann, nahm sie plötzlich eine scharfe Wendung, als der Bräutigams-Bruder plötzlich etwas zu beichten anfing.

"Als ich etwa acht Jahre alt war, waren Dave und Mark eines Tages bei uns zu Hause", beginnt der US-Amerikaner zu erzählen. "Und sie spielten Paintball. Und ich liebe es, Paintball zu spielen." Er berichtet weiter, dass er seinen Bruder Mark und dessen Kumpel fragte, ob er nicht mitmachen konnte, abgewiesen wurde.

"Aber wie jeder kleine Bruder rannte ich trotzdem nach oben und holte meine Sachen und wollte ihnen folgen, ob es ihnen gefiel oder nicht", so der Mann weiter. Doch die beiden Freunde waren bereits davongeeilt, und er blieb enttäuscht zurück.

Schock für Familie: Junge (2) verschwindet nachts aus Zimmer! Sie ahnt nicht, wo der gerade schläft
Kurioses Schock für Familie: Junge (2) verschwindet nachts aus Zimmer! Sie ahnt nicht, wo der gerade schläft

Als sich dann Wut über die Abweisung mischte, schoss der damals Achtjährige mehrere Farbkugeln, die eigentlich seinem Bruder gehörten, auf das Haus des Nachbars.

Beichte kommt 20 Jahre zu spät

Der Bräutigam und sein Kindheitsfreund können das Geständnis kaum fassen.
Der Bräutigam und sein Kindheitsfreund können das Geständnis kaum fassen.  © Bildmontage/Screenshot/TikTok/Tali Joy Photography

Dies blieb natürlich nicht lange unbemerkt. Während Mark eine gehörige Standpauke von den Bewohnern und seinen Eltern bekam, saß sein dreister Bruder ganz brav im Wohnzimmer und schaute fern.

"Ich bringe das nun 20 Jahre später als ein Hochzeitsgeschenk zur Sprache", so der US-Amerikaner. "Um das mal aufzuklären: Ich war derjenige, der die Paintballs abschoss."

Während der Rede durchlebt Bräutigam Mark einige Emotionen: Als er realisiert, worum es geht, wird er zunächst blass, dann sieht er ziemlich wütend über die späte Wahrheit aus und schließlich kann er über den Streich seines Bruders nur noch lachen.

Roman nach 105 Jahren "Leihe" aufgetaucht: Bibliothek stellt satte Rechnung
Kurioses Roman nach 105 Jahren "Leihe" aufgetaucht: Bibliothek stellt satte Rechnung

"Junge, ist das dein Ernst? Ich bekam damals mächtig Ärger", ruft Mark ihm zu. Auch Kumpel Dave, der ebenfalls anwesend ist, scheint mächtig schockiert zu sein. Alle anderen im Saal - inklusive der schönen Braut - verfolgen das Geschehen teilweise mit offenen Mündern.

Diese Rede wird die Hochzeitsgesellschaft ganz sicher nicht so schnell vergessen!

Auf TikTok, wo die Fotografin der Trauung die Rede des Bräutigam-Bruders hochlud, wurde das Video über 3,6 Millionen Mal angeklickt.

Titelfoto: Bildmontage/Screenshot/TikTok/Tali Joy Photography

Mehr zum Thema Kurioses: