Frau erlebt die verrücktesten 24 Stunden ihres Lebens

Trinity (North Carolina) - Multitasking mal anders: Eine Frau aus den USA hat innerhalb von 24 Stunden gleich zwei "Wunder" vollbracht.

Verrückte 24 Stunden: Abby Allison Bailiff wurde an einem Tag nicht nur Mutter, sondern auch einen Doktortitel.
Verrückte 24 Stunden: Abby Allison Bailiff wurde an einem Tag nicht nur Mutter, sondern auch einen Doktortitel.  © Bildmontage/Screenshot/Facebook/Abby Allison Bailiff

Abby Allison Bailiff aus Trinity wurde vor wenigen Wochen zum ersten Mal Mutter. Bodie James, der rund zehn Monate lang unter ihrem Herzen gewachsen ist, erblickte am 4. Mai das Licht der Welt.

Doch anstatt sich im Wochenbett auszuruhen, fuhr die junge Mutter nur wenige Stunden nach der Geburt schnurstracks zur "UNC Greensboro"-Universität, um dort etwas ebenfalls sehr Wichtiges abzuholen - ihren Doktortitel!

Nach einem jahrelangen herausfordernden Studium hatte Abby endlich ihren Abschluss als "Nurse Practitioner", d.h. im Bereich Pflege in der Tasche.

Obdachloser bekommt Haarschnitt und Rasur: Danach traut er seinen Augen kaum
Kurioses Obdachloser bekommt Haarschnitt und Rasur: Danach traut er seinen Augen kaum

Die US-Amerikanerin durfte also an jenem Tag nicht nur die Geburt ihres Sohnes feiern, sondern auch ihren Abschluss im Berreich Gesundheit. "JUNGE ... was für eine Woche! Habe zwei neue Titel erhalten: Mama und Dr.", schreibt Abby auf ihrer Facebook-Seite.

Ihr Sohn Bodie James wurde mit einem stattlichen Gewicht von rund 3,9 Kilogramm und einer Größe von 54,6 Zentimetern geboren. "Der kleine Mann kam gestern früh auf die Welt", so die frischgebackene Mutter am 5. Mai. "Gerade rechtzeitig, um zu sehen, wie seine Mutter ihren Doktortitel als Krankenpflegerin erhielt."

TikTok-Video über Abby geht viral

Zusammen mit ihrem Mann Bill begrüßte die US-Amerikanerin Anfang Mai Söhnchen Bodie.
Zusammen mit ihrem Mann Bill begrüßte die US-Amerikanerin Anfang Mai Söhnchen Bodie.  © Bildmontage/Screenshot/Facebook/Abby Allison Bailiff

Dank ihrer Schwester Hannah weiß nun auch die Netz-Welt von den verrückten 24 Stunden der jungen Frau.

Diese lud nämlich einen Clip auf TikTok hoch, der die Story kurz zusammenfasste und nicht nur den Moment der Geburt beleuchtet, sondern auch Abby bei der Abschlussfeier zeigt, wie sie auf einer Bühne ihren Abschluss erhält.

"Und das nennt man Frauenpower", schreibt Hannah stolz zu ihrem Video, was mittlerweile mehr als eine Million Mal angeklickt wurde.

Diätwunder oder Wahn? Dieser Mann will 200 Jahre alt werden
Kurioses Diätwunder oder Wahn? Dieser Mann will 200 Jahre alt werden

In einem Interview mit ihrer Uni erklärt Abby laut Kidspot, dass sie sich in jenem Augenblick "nichts dabei gedacht" hätte. "Ich tat einfach das, was ich tun musste, weil ich es verdiene, meine Träume zu verwirklichen."

Erst im Nachhinein wurde ihr klar, was für eine krasse Leistung sie da vollbracht hatte. "Ich dachte nur: 'Wow, ich bin wirklich eine tolle Frau.'"

So präsentiert sich die Mutter und Krankenschwester mit Doktorgrad im Netz

Das finden auch viele User, die ihr im Kommentarbereich Respekt zollen: "Nach der Geburt meines Babys konnte ich kaum noch sitzen, geschweige denn laufen", meint eine Nutzerin.

Titelfoto: Bildmontage/Screenshot/Facebook/Abby Allison Bailiff

Mehr zum Thema Kurioses: