Innen "noch etwas matschig": Was Ranger während der Arbeit tun, ist abgefahren!

Arizona (USA) - Rund 40 Grad zeigt das Thermometer dieser Tage in Arizona im Südwesten der USA. Ranger des Saguaro National Parks müssen bei dieser Hitze draußen schwitzen, lassen sich die Laune aber nicht verderben.

Bei knapp Hundert Grad auf dem Armaturenbrett lässt sich so ein Bananenbrot schonend garen.
Bei knapp Hundert Grad auf dem Armaturenbrett lässt sich so ein Bananenbrot schonend garen.  © Screenshot/Facebook/Saguaro National Park

Denn immer dann, wenn die Temperaturen in der Sonora-Wüste ohne Klimaanlage kaum zu ertragen sind, werden die Parkhüter kulinarisch kreativ.

Einen Backofen oder Grill benutzen sie aber nicht.

Stattdessen setzen die Ranger im Sommer traditionell auf die Armaturenbretter ihrer Dienstwagen.

Mythos zerstört: Hello Kitty ist kein Kätzchen!
Kurioses Mythos zerstört: Hello Kitty ist kein Kätzchen!

Auf Facebook berichteten die Mitarbeiter des Nationalparks, dass es sich dort, direkt hinter der Frontscheibe, auf mehr als 90 Grad aufheizen könnte.

Optimale Bedingungen also, um sich die Verpflegung für den Arbeitstag selbst zuzubereiten. In der Vergangenheit seien auf diese Art und Weise bereits Kekse gebacken und Paprikas gegrillt worden. Dieses Jahr entschieden sich die Parkhüter für Bananenbrot mit Kakaonibs als Topping.

Nach ein paar Stunden "Backzeit" in der prallen Sonne konnte sich das Ergebnis tatsächlich sehen lassen.

Aus den Parkrangern Raeshaun Ramon (l.) und Freddy Fernandez werden im Hochsommer "Bäckergesellen".
Aus den Parkrangern Raeshaun Ramon (l.) und Freddy Fernandez werden im Hochsommer "Bäckergesellen".  © Screenshot/Facebook/Saguaro National Park

Bananenbrot konnte die backenden Ranger nicht komplett überzeugen

Auf den ersten Blick wirkte das fertige Bananenbrot ziemlich ansehnlich. Beim Anschnitt merkten die Backmeister allerdings, dass es innen noch etwas matschig war.
Auf den ersten Blick wirkte das fertige Bananenbrot ziemlich ansehnlich. Beim Anschnitt merkten die Backmeister allerdings, dass es innen noch etwas matschig war.  © Screenshot/Facebook/Saguaro National Park

Die Kruste des Brotes schimmerte goldbraun, die Schokostückchen waren zerlaufen. Das Fazit der Ranger: innen "noch etwas matschig", ansonsten okay.

Das nächste Mal sollen trotzdem wieder Kekse gebacken werden.

Titelfoto: Bildmontage: Screenshots/Facebook/Saguaro National Park

Mehr zum Thema Kurioses: