Meistgepiercte Frau der Welt beklagt Rückschlag: "Muss auch Rechnungen bezahlen!"

Edinburgh (Schottland/Großbritannien) - Elaine Davidson (56) gilt als Person mit den meisten Piercings weltweit. Das wurde der 56-Jährigen vom Guinnessbuch der Rekorde auch bestätigt. Trotzdem fällt es der Rekordhalterin schwer, finanziell über die Runden zu kommen.

Elaine Davidson (56) ist die meistgepiercte Frau der Welt. Ein Rekord, den ihr das Guinnessbuch bestätigte: 2019 stellte ein Prüfer 11.043 Piercings fest.
Elaine Davidson (56) ist die meistgepiercte Frau der Welt. Ein Rekord, den ihr das Guinnessbuch bestätigte: 2019 stellte ein Prüfer 11.043 Piercings fest.  © Montage: Instagram/mostpiercedwomanelainedavidsons

Das offenbarte Elaine kürzlich Daily Star. Eigentlich arbeite sie auf Festivals und Jahrmärkten, meist als Kuriosum oder Fakir.

Doch während der Pandemie fielen viele Auftritte aus, wie sie beklagt. Stattdessen musste die 56-Jährige sich ein zweites Standbein als Wahrsagerin schaffen und fing an, Tarotkarten zu legen.

Eigentlich müsste es diesen Sommer wieder besser laufen für Elaine. Doch Fehlanzeige: Für das Edinburgh Film Festival, auf dem sie zwanzig Jahre lang auftrat, verweigerte man ihr die Lizenz, wie sie beklagt.

Mutter muss hysterisch lachen, als sie ihre Tochter bei der Heimkehr sieht
Kurioses Mutter muss hysterisch lachen, als sie ihre Tochter bei der Heimkehr sieht

"Nachdem ich so viele Jahre auf dem Festival aufgetreten bin, hatte ich nie Probleme mit der Lizenz, ich habe immer versucht, das Beste für das Publikum zu tun", sagte Elaine dem Nachrichtenportal Edinburgh.live.

Sie sei sehr wütend, wegen der Covid-Pandemie konnte sie zwei Jahre lang nicht auf Festivals arbeiten. Wie so viele andere Künstler müsse sie "Rechnungen begleichen, um die Hypothek bezahlen zu können".

Nach Angaben der Veranstalter gab es dieses Jahr eine beispiellose Nachfrage nach den begehrten Künstler-Lizenzen. Man habe schlicht nicht die Kapazität gehabt und versucht, freie Plätze fair zu verteilen.

Mit Wahrsagen und Tarotkarten hat sich Elaine ein zweites Standbein geschaffen. Doch ihre finanzielle Lage bleibt angespannt.
Mit Wahrsagen und Tarotkarten hat sich Elaine ein zweites Standbein geschaffen. Doch ihre finanzielle Lage bleibt angespannt.  © Instagram/mostpiercedwomanelainedavidsons

Auf Instagram zeigt Elaine Davidson ihre Piercings

Viele lassen sich mit ihr fotografieren

Seit 2000 hält Elaine den Rekord: Es sei Verantwortung und Hingabe, betont sie

Elaine arbeitet als Kuriosum und Fakir. Sie will ihren Weltrekord unbedingt verteidigen.
Elaine arbeitet als Kuriosum und Fakir. Sie will ihren Weltrekord unbedingt verteidigen.  © Instagram/mostpiercedwomanelainedavidsons

Momentan hat Elaine 11.003 Piercings, doch es kommen regelmäßig neue hinzu. Ihr erstes Piercing ließ sie sich 1997 stechen.

Bereits im Jahr 2000 hatte die heute 56-Jährige 462 Piercings, davon 192 im Gesicht - Weltrekord.

Ein Vertreter vom Guinness-Buch bestätigte den Rekord. "Ich wollte den Rekord brechen", sagte sie, obwohl ihre Familie Tattoos und Piercings eigentlich nicht mag. 2009 trug sie bereits 6005 Piercings und es werden ständig mehr.

Braut enttäuscht von Schwiegereltern: Probe-Essen soll in Sportkneipe stattfinden
Kurioses Braut enttäuscht von Schwiegereltern: Probe-Essen soll in Sportkneipe stattfinden

Elaine nimmt den Welt-Rekord sehr ernst, deswegen nimmt sie keine Drogen, raucht nicht und verzichtet komplett auf Alkohol - es sei Verantwortung und Hingabe, soll sie gesagt haben.

Titelfoto: Montage: Instagram/mostpiercedwomanelainedavidsons

Mehr zum Thema Kurioses: