Mutter backt mit Sohn (4) Plätzchen: Was dann passiert, lässt Millionen Herzen schmelzen

Dallas (USA) - Als Jayla Henry (27) zusammen mit ihrem Sohn (4) für Weihnachten Plätzchen backte, hatte sie nicht erwartet, welchen herzerwärmenden Moment sie mit ihrer Kamera einfangen würde - und dass das Video im Internet später millionenfach geklickt werden würde.

Mutter Jayla (27) und ihr Sohn Braylon (4) backen zusammen Plätzchen. Dabei passiert etwas Wunderbares.
Mutter Jayla (27) und ihr Sohn Braylon (4) backen zusammen Plätzchen. Dabei passiert etwas Wunderbares.  © Bildmontage: Screenshot/TikTok jaylabrenae5

Es begann ganz unspektakulär: Als Jayla mit Sohnemann Braylon am Nachmittag einkaufen war, entdeckte er im Regal Ausstechformen. "Er fragte, ob wir Plätzchen backen könnten", erinnert sich die US-Amerikanerin.

Natürlich konnte die 27-Jährige aus Dallas nicht Nein sagen und so kam es, dass Mutter und Sohn schließlich in der Küche landeten.

Jayla wollte ihre Back-Aktion für die Familie festhalten und schmiss deshalb neben dem Ofen auch die Kamera an, die die beiden beim Kneten und Ausstechen filmte.

Perfektes Gäste-Outfit: DAS solltet Ihr NIEMALS bei einer Hochzeit tragen!
Liebe Perfektes Gäste-Outfit: DAS solltet Ihr NIEMALS bei einer Hochzeit tragen!

Als Jayla gerade den Teig zusammenrührte, wird Braylon wie aus dem Nichts plötzlich von Dankbarkeit überwältigt. "Danke, Mami", sagt der Vierjährige freudestrahlend und fällt seiner Mutter um den Hals.

Als Jayla seine Umarmung erwidert, kann sich der süße Junge gar nicht von ihr lösen und überschüttet sie mit kleinen Küssen. "Ich liebe dich, Mami", erklärt er schließlich. Jayla bricht daraufhin in Tränen aus.

"Er hat mich völlig unvorbereitet erwischt"

Der Junge, bei dem eine Sprachverzögerung diagnostiziert wurde, sagt zum ersten Mal von sich aus "Ich liebe Dich".
Der Junge, bei dem eine Sprachverzögerung diagnostiziert wurde, sagt zum ersten Mal von sich aus "Ich liebe Dich".  © Bildmontage: Screenshot/TikTok jaylabrenae5

Für andere Mütter wird diese Situation vielleicht nichts Besonderes sein, doch für Jayla ist dieser Satz ein kleines Wunder.

"Jedes Mal, wenn ich den Clip ansehe, fange ich wieder an zu weinen", erklärt die 27-Jährige. Denn Braylon hat diese Worte zum allerersten Mal seit seiner Geburt ausgesprochen, ohne dazu aufgefordert zu werden.

Im Alter von 18 Monaten wurde bei dem Jungen eine Sprachverzögerung diagnostiziert. "Er hat zu diesem Zeitpunkt nicht einmal geplappert. Er hat nur auf Dinge gezeigt", erinnert sich seine Mutter. "Da haben wir gemerkt, dass etwas nicht stimmt."

Sie Zwerg, er Riese: Ungleiches Paar bekommt immer dieselbe nervige Sex-Frage gestellt
Liebe Sie Zwerg, er Riese: Ungleiches Paar bekommt immer dieselbe nervige Sex-Frage gestellt

Braylon erhielt ab diesem Moment eine spezielle Förderung und besuchte einen Sprachpathologen in Michigan. Seit dem Umzug der Familie nach Dallas kümmern sich Jayla und ihr Mann Anthony um die Spracherziehung des Vierjährigen.

"Braylon ist so entschlossen. Er ist nie frustriert. Er wiederholt einfach ein Wort, bis er es richtig versteht. Er ist ein eifriger Lerner", erklärt Braylons Mutter gegenüber Today.

Doch es war ein langer und steiniger Weg für die kleine Familie. Über einen langen Zeitraum konnten nur Braylons Eltern das Kind verstehen und mussten für Außenstehende übersetzen. "Ich habe eine Zeit durchgemacht, in der ich mich gefragt habe, ob es meine Schuld war", so die 27-Jährige. "Habe ich nicht genug getan? Ich hatte eine Menge Schuldgefühle."

Das "Ich liebe dich" von ihrem Sohn ist deshalb ein großer Meilenstein. "Zuerst dachte ich: 'Ist das gerade wirklich passiert?' Ich war schockiert", meint Jayla. "Er hat mich völlig unvorbereitet erwischt."

Der emotionale Clip erreichte auf TikTok innerhalb kürzester Zeit fast 7 Millionen Klicks und ließ Tausende Zuschauer-Herzen schmelzen.

Titelfoto: Bildmontage: Screenshot/TikTok jaylabrenae5

Mehr zum Thema: