Ski-Saison im Sauerland ist eröffnet!

Winterberg – Ein paar Lifte laufen schon, am Wochenende kann es im Sauerland für die Skifahrer richtig losgehen: Etwa 50 Lifte sollen dann in den Skigebieten in Betrieb gehen.

Willingen im Sauerland ist schon am Mittwochabend mit einem Flutlicht-Skifahren in die Wintersaison gestartet.
Willingen im Sauerland ist schon am Mittwochabend mit einem Flutlicht-Skifahren in die Wintersaison gestartet.  © Swen Pförtner/dpa

Seit 2017 habe es Mitte Dezember kein so umfangreiches Angebot mehr gegeben, teilte eine Sprecherin der Wintersport Arena Sauerland mit.

Angesichts des Wetters in den vergangenen Wochen blicken die Liftbetreiber optimistisch auf den ersten Saisonhöhepunkt. Am kommenden Freitag starten zudem die Weihnachtsferien.

Laut der Sprecherin der Skigebiete ist die Schneedecke aber nur gut zehn Zentimeter dick. Die trockene Kälte hat demnach aber eine effektive Produktion von künstlichem Schnee möglich gemacht.

Neuer Zug zwischen Prag, Dresden und Berlin startet doch nicht im März
Reisen Neuer Zug zwischen Prag, Dresden und Berlin startet doch nicht im März

"Die Anlage braucht immer gleich viel Strom, aber bei Kälte kommt mehr raus", sagte sie.

Nach zwei Wintern mit Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie, dem milden Winter 2019/2020 und in der unsicheren Strompreissituation kommt das für die Schneeproduktion günstige Wetter demnach gerade richtig.

Titelfoto: Swen Pförtner/dpa

Mehr zum Thema Reisen: