Buddelkönigin und Wassereimer-Vernichterin: Wer gibt Schäferhündin Vienchen ein Zuhause?

Stendal - Die hübsche Schäferhündin Vienchen wartet geduldig im Tierheim Stendal auf ihr neues Herrchen oder Frauchen. Bei wem darf die freche Fellnase bald das Leben aufmischen?

Die niedliche Schäferhündin Vienchen wartet im Tierheim Stendal auf neue Besitzer.
Die niedliche Schäferhündin Vienchen wartet im Tierheim Stendal auf neue Besitzer.  © Bildmontage: Screenshot/Facebook/Tierheim Stendal Borstel

Vom Tierheim Stendal wird die Hündin auf Facebook liebevoll als Wassereimer-Vernichterin, Buddelkönigin oder auch als Kuchenzahn bezeichnet. Kurzum, das etwa achtjährige Vienchen ist ein richtiges Energiebündel.

Im Jahr 2014 geboren, kam sie schließlich gemeinsam mit anderen Tieren ihrer Rasse ins Tierheim und wartet nun auf ihr Für-immer-Zuhause.

Die Altdeutsche Schäferhündin hat es mit neuen Kontakten oftmals schwer und ist schüchtern, aber sobald sie jemanden ins Herz geschlossen hat, steht einer langjährigen Freundschaft nichts im Weg.

Mastino Dante mag endlich ankommen: Wer nimmt den Molosser auf?
Hunde Mastino Dante mag endlich ankommen: Wer nimmt den Molosser auf?

Sie läuft schon gut an der Leine, ist manchmal aber etwas zu übereifrig, da geht es schonmal kreuz und quer. Ihre Betreuer sind sich aber sicher, dass die Fellnase sehr lernfähig ist.

Mit anderen Hunden versteht sie sich mal so, mal so, da entscheidet letztendlich die Sympathie. Da Vienchen schon ein paar Jährchen auf dem Buckel hat, wünscht sie sich für die Zukunft ein ebenerdiges Zuhause.

Alle Infos zu Vienchen und den anderen Bewohnern findet Ihr auf der Website des Tierheims Stendal-Borstel.

Titelfoto: Bildmontage: Screenshot/Facebook/Tierheim Stendal Borstel

Mehr zum Thema Hunde: