Hund "mit riesengroßem Herzen" sitzt seit Monaten im Tierheim: Wie lange muss er noch warten?

Bergheim - Hund Luke sitzt mittlerweile schon seit einer halben Ewigkeit im Tierheim in Bergheim bei Köln. Bislang wollte niemand dem Vierbeiner eine Chance geben - und das, obwohl Luke ein riesengroßes Herz hat.

Mischling Luke sehnt sich nach einem richtigen Zuhause.
Mischling Luke sehnt sich nach einem richtigen Zuhause.  © Bildmontage: Instagram/tierheim_bergheim

Das Schicksal hat es bislang nicht gut mit der Fellnase gemeint.

Wie die Bergheimer Tierretter in einem neuen Instagram-Beitrag schilderten, war der junge Ridgeback-Mischling bereits vor einigen Monaten in der Einrichtung abgegeben worden - und konnte seither leider kein Besucherherz für sich gewinnen.

Das lag wohl auch daran, dass Luke ein kleiner Pöbler ist, wie seine Pfleger erklärten. Fremde Leute sind dem Mischling nämlich unheimlich, sodass er sich ziemlich aufregt, bellt und aufbäumt.

Hund springt aus dem Fenster und verschwindet – dann passiert ein Wunder
Hunde Hund springt aus dem Fenster und verschwindet – dann passiert ein Wunder

Das sind natürlich nicht die besten Voraussetzungen, um potenzielle neue Besitzer für sich zu gewinnen, doch der Hund hat auch eine ganz andere Seite!

Luke braucht Zeit, bis er Vertrauen gefasst hat, doch es lohnt sich, "hinter die Kulissen" zu schauen, wie das Tierheim erklärte: Hinter dem kläffenden Krawallmacher steckt nämlich "ein guter Kerl mit einem riesengroßen Herzen".

Die Pfleger hoffen nun, endlich ein geeignetes Zuhause für ihren Schützling zu finden - bei erfahrenen Hundehaltern, die das Potenzial in ihm erkennen.

Hund Luke sucht ein Zuhause bei erfahrenen Haltern

Mit anderen Hunden ist der aktive Mischling verträglich, wie das Tierheim potenziellen Interessenten vorab erklärte. Zudem hat Luke eine Schwäche für Leckerlis und zeigt sich sehr kooperationsbereit, wenn etwas für ihn dabei rausspringt.

Wer den schönen Hund kennenlernen möchte, kann per E-Mail über die Website des Tierheims Kontakt zu den Mitarbeitern aufnehmen.

Vor der Übernahme eines Tieres müssen allerdings einige Dinge beachtet werden: Neben einem persönlichen Gespräch gibt es beispielsweise bei Hunden auch einen Probespaziergang sowie einen Kontrollbesuch.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/tierheim_bergheim

Mehr zum Thema Hunde: