Was ist denn mit diesen niedlichen Vierbeinern passiert?

Netz - Sieht witzig aus, ist es aber eigentlich nicht: Wenn Hunde Bienen oder andere gefährliche Brummer jagen, kann aus einem Spiel bitterer Ernst werden, denn: Dicke Gesichter und geschwollene Schnauzen sind die Folgen.

Dieser Dackel wird so schnell keine Wespe mehr fressen.
Dieser Dackel wird so schnell keine Wespe mehr fressen.  © Screenshot/Facebook/Beekeeping international

Hundebesitzer kennen das Problem bestimmt: Quirlige Hunde jagen nach fast allem, was sich schnell bewegt oder fliegt.

Nicht selten werden Fliegen oder sogar Wespen, Bienen und Hummeln zum Jagd-Opfer der verspielten Vierbeiner. Hin und wieder kann es passieren, dass die Brummer dann versehentlich im Maul landen und stechen.

Das ist nicht nur mega schmerzhaft für die Tiere, sondern sieht auch noch lustig, ja fast schon niedlich aus.

Traurig, in welchem Zustand dieser Hund ins Tierheim kam: Wird für Wolle jetzt alles besser?
Hunde Traurig, in welchem Zustand dieser Hund ins Tierheim kam: Wird für Wolle jetzt alles besser?

Die Facebook-Seite Beekeeping International hat ein paar witzige Schnappschüsse von einigen Vierbeinern hochgeladen, bei denen die Jagd nach einer Biene ziemlich nach hinten losgegangen ist.

Wenn Hunde Brummer jagen, kann es gefährlich werden.
Wenn Hunde Brummer jagen, kann es gefährlich werden.  © 123RF

Falls Euer Liebling auch mal gestochen werden sollte, müsst Ihr sofort handeln:

  • den Hund beruhigen und eventuell anleinen, damit er nicht wegläuft
  • stabile Seitenlage
  • Stachel, wenn vorhanden, mit einer Pinzette entfernen
  • die betroffene Stelle mit Eiswürfel oder kaltem Wasser kühlen
  • sind die Atemwege betroffen, sofort zum Tierarzt

Generell sollten Insektenstiche bei Hunden immer so schnell wie möglich behandelt werden. Schwellungen im Gesicht, an der Schnauze oder an anderen Stellen sehen vielleicht lustig aus, müssen aber ernst genommen werden.

Hier die niedlichsten Schnappschüsse

© Screenshot/Facebook/Beekeeping international
© Screenshot/Facebook/Beekeeping international
© Screenshot/Facebook/Beekeeping international
© Screenshot/Facebook/Beekeeping international
© Screenshot/Facebook/Beekeeping international

Mehr zum Thema Hunde: