Altdeutscher Schäferhund wird zum Scheidungsopfer: Bekommt Ben nun eine zweite Chance?

München - Der Altdeutsche Schäferhund Ben ist ein wahres Scheidungskind. Nach der Trennung seiner Besitzer landete der Hund im Münchner Tierheim. Hier wartet er nun sehnlichst auf eine zweite Chance.

Der Altdeutsche Schäferhund Ben wartet im Münchner Tierheim auf ein neues Zuhause.
Der Altdeutsche Schäferhund Ben wartet im Münchner Tierheim auf ein neues Zuhause.  © Bildmontage: Tierheim München (2)

Schäferhund Ben wurde Oktober 2016 geboren. Weil sich seine Besitzer getrennt hatten und keiner sich weiter um den Hund kümmern konnte, wurde er im Tierheim abgegeben.

Sein erstes Lebensjahr hat der Rüde leider komplett in einem Zwinger verbracht und hatte dementsprechend einen schwierigen Start in sein Hundeleben.

Mittlerweile hat Ben aber schon einige Alltagssituationen kennengelernt - zum Beispiel das Fahren mit U- und S-Bahn.

Das Tragen eines Maulkorbes meistert er genauso, wie einige Grundkommandos. Diese sollten allerdings in Zukunft weiter gefestigt werden.

Fremden Personen gegenüber ist Ben anfangs skeptisch. Im Tierheim ist er nun aufgetaut und zeigt sich verschmust und verspielt. Bei seinen Pflegern ist er sehr menschenbezogen.

Kinder sollten in seinem neuen Zuhause besser nicht leben, da der Rüde in der Vergangenheit schon zugeschnappt hat. Bens neue Halter bringen bestenfalls Erfahrung mit Schäferhunden mit und sollten in der Lage sein, den Rüden konsequent zu führen. Da er sehr sportlich ist, wäre er ideal für aktive Menschen geeignet, die mit ihm zusammen die Welt erkunden wollen.

Wenn Du ein Herz für Ben hast, dann bitte melde Dich im Hundehaus 3 unter Tel.: 08992100051.

Haustier gesucht? Dann melde Dich im Münchner Tierheim

Durch die Corona-Krise hat sich der Vermittlungs-Ablauf im Heim verändert. Ohne Termin dürfen Besucher nicht mehr auf das Gelände. Die Vermittlungen finden deshalb per Absprache am Telefon statt.

Für Beratung, Anfragen und Terminvergabe gibt es feste Telefonzeiten: Die Tierhäuser in München-Riem sind dazu täglich von 13 bis 16 Uhr erreichbar.

Titelfoto: Bildmontage: Tierheim München (2)

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0