Dieses junge Waisen-Kätzchen sucht ein Zuhause, doch es gibt eine Bedingung

Delitzsch - In den Pflegestellen der Tierheime ist derzeit wieder richtig was los. Ständig werden Katzenmamas und ihre Babys entdeckt – manchmal einfach irgendwo "entsorgt" – und brauchen dann ein neues Zuhause. Zu ihnen gehören auch Elsa und Balisto, die derzeit in Nordsachsen leben.

Elsa (l.) hat sich in der Pflegestelle mit Balisto angefreundet. Seither gibt es die zwei eigentlich nur noch im Doppelpack – und das soll auch so bleiben.
Elsa (l.) hat sich in der Pflegestelle mit Balisto angefreundet. Seither gibt es die zwei eigentlich nur noch im Doppelpack – und das soll auch so bleiben.  © Bildmontage: Screenshot/Facebook/Tierheim Delitzsch

"Heute zum Sonntag gibt es etwas für Herz und Seele, also was Süßes", schrieb das Tierheim in Delitzsch vielsagend in einem Facebook-Beitrag. Und wenn man sich die Katzenkinder anschaut, weiß man sofort, was gemeint ist – süßer könnten die zwei kaum sein.

Die kleine Elsa wurde um den 15. April herum geboren – ihre wilde Mama ist aber leider kurze Zeit später verstorben. Nach diesem Schicksalsschlag wurde sie in der Pflegestelle aufgenommen und hat sich den Angaben zufolge sehr schnell integriert.

Ihr Kumpel Balisto kam fast genau einen Monat nach Elsa und im Tierheim auf die Welt, war aber nicht allein – seine Geschwister Joy und Raffaello haben allerdings bereits ein neues Zuhause gefunden.

Katze kuschelt sich an Baby: Kurz darauf kann sich die Samtpfote freuen
Katzen Katze kuschelt sich an Baby: Kurz darauf kann sich die Samtpfote freuen

Und obwohl sie gar keine richtigen Geschwister sind, sondern nur zusammen in der "Süßigkeitengruppe" aufgewachsen sind und sich bombig verstehen, sollen Elsa und Balisto jetzt möglichst gemeinsam in ein neues Für-Immer-Zuhause ziehen.

Kitten-Duo aus "Süßigkeitengruppe" sucht gemeinsam ein Zuhause

Die Mini-Samtpfoten kann nämlich so schnell nichts mehr trennen. Ob spielen oder kuscheln, die Katzenkinder machen fast alles gemeinsam – und lieben es, gemeinsam ihre Umgebung zu erkunden.

"Wer auf Action und viel Kuschelstunden auf dem Bett oder Sofa steht, hat mit den beiden Zuckerschnuten die richtigen Begleiter gefunden", hieß es weiter vonseiten des Tierheims.

Wer sich also in der Rolle von Katzeneltern eines eingeschworenen Teams sieht und das Action-Kuschel-Duo beim Erwachsenwerden begleiten will, sollte sich beim Tierheim in Delitzsch melden.

Titelfoto: Bildmontage: Screenshot/Facebook/Tierheim Delitzsch

Mehr zum Thema Katzen: