Vermisste Katze kehrt endlich zurück: Doch dann steht Frauchen vor einem Rätsel

USA - Für einen kurzen Moment glaubte sie, das Schlimmste hinter sich zu haben. Doch als Amber Porter ihre Katze nach stundenlangem Warten endlich wieder in die Arme schloss, stockte sie plötzlich. War die Samtpfote, die sie vor ihrer Haustür gefunden hatte, wirklich die, für die sie sie hielt?

Amber Porter ist skeptisch: Hat sie die richtige Katze in ihre Wohnung gelassen?
Amber Porter ist skeptisch: Hat sie die richtige Katze in ihre Wohnung gelassen?  © Bildmontage: TikTok/Screenshots/amberjporter

Ende Mai wandte sich die US-Amerikanerin auf TikTok an die User. In ihrem Video (siehe unten) erklärte sie, dass die Augen der Katze, die sie in ihre Wohnung gelassen hatte, etwas anders aussehen würden.

Erschwerend käme hinzu, dass vor ihrer Haustür eine andere schwarze Katze herumstreune, bei der es sich unter Umständen in Wahrheit um ihre richtige Samtpfote handeln könnte.

Der kuriose Clip, der bisher keine ernstzunehmende Hilfe erbracht hat, konnte dafür immerhin 8,6 Millionen Klicks sowie rund 900.000 Likes einheimsen.

Kater ganz alleine gefunden: Gibt es ein Happy End für den Stubentiger?
Katzen Kater ganz alleine gefunden: Gibt es ein Happy End für den Stubentiger?

Durch den Erfolg wurde auch Newsweek auf die Geschichte aufmerksam, fühlte Porter diese Woche auf den Zahn.

TikTok-Videos zeigen Dilemma der Katzenbesitzerin

Amber Porter weiß nicht, ob die andere Katze, die draußen herumläuft, eigentlich ihre ist.
Amber Porter weiß nicht, ob die andere Katze, die draußen herumläuft, eigentlich ihre ist.  © TikTok/Screenshots/amberjporter

Die Katzenbesitzerin erzählte dem US-Magazin, dass ihr Kätzchen, das normalerweise eine Hauskatze sei, versehentlich für ein paar Stunden nach draußen ausgebüxt sei. Seitdem wisse sie noch immer nicht genau, ob sie nun die richtige oder die falsche Fellnase zu sich in die Wohnung geholt habe.

"Ich mache mir immer noch ein bisschen Sorgen", sagte Porter. "Ich bin überzeugt, dass ich die falsche Katze habe. Aber ich glaube auch, dass ich die richtige habe", widersprach sie sich selbst.

Sie habe versucht, die andere Katze, die draußen herumstreune, mit Futter zu sich zu locken. Doch das Tier habe noch nicht angebissen, so die unsichere Katzenbesitzerin, die inzwischen am liebsten beide Fellnasen in ihrer Wohnung hätte.

Spielgefährte erwünscht: Schönling Cosmo Heinz sucht ein neues Zuhause
Katzen Spielgefährte erwünscht: Schönling Cosmo Heinz sucht ein neues Zuhause

Zumindest das Desinteresse des anderen Stubentigers spricht eher dagegen, dass es sich um Porters Katze handelt. Aber nichts Genaues weiß man nicht.

Daher bleibt dieses Rätsel leider bis auf Weiteres ungelöst.

Titelfoto: Bildmontage: TikTok/Screenshots/amberjporter

Mehr zum Thema Katzen: