Verrückte Entdeckung: Herrenloser Papagei am Cossi gefunden

Leipzig - Dass Tierheime nicht nur flauschige Vierbeiner bei sich aufnehmen, zeigt ein Neuzugang des Tierheims Oelzschau: Hier wurde ein Nymphensittich abgegeben.

Der Nyphensittich wurde am Cossi eingefangen.
Der Nyphensittich wurde am Cossi eingefangen.  © Tierheim Oelzschau

Der Papagei wurde am 25. Juni aufgelesen und nach Oelzschau gebracht, wo er nun auf seine Besitzer wartet.

Das Kuriose: Der Nymphensittich wurde nicht etwa in einem Wohngebiet gefunden. Stattdessen flog er munter am Cospudener See entlang!

Wie er dorthin gelangt ist und wo er eigentlich herkommt, ist bisher noch unklar. Auch Alter und Geschlecht des Ausreißers stehen noch nicht fest.

Fest steht: Zu viel Zeit sollte er nicht im Tierheim verbringen, da Nymphensittiche ausgesprochen gesellige Vögel sind. 

Er sollte also so bald wie möglich wieder die Gesellschaft seiner Artgenossen genießen dürfen.

Die Mitarbeiter des Tierheims suchen nun nach den Besitzern des aufgeweckten Flugkünstlers.

Titelfoto: Tierheim Oelzschau

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0