Monsterkrebs attackiert Golfer, schneidet Schläger durch wie mit einer Kettensäge!

Weihnachtsinsel (Australien) - Diese Golfer müssen verdammt cool gewesen sein. Obwohl sie auf der zu Australien gehörenden Weihnachtsinsel von einem Monsterkrebs attackiert wurden, nahmen sie es locker. Dabei durchtrennte das Gruseltier einen ihrer Schläger wie mit einer Kettensäge, berichtet aktuell The Australian.

Paul Buhner nahm es locker, dass dieser Monsterkrebs sich an der Golf-Ausrüstung eines Freundes festgeklammert hatte.
Paul Buhner nahm es locker, dass dieser Monsterkrebs sich an der Golf-Ausrüstung eines Freundes festgeklammert hatte.  © Reddit/Screenshot/lessons_learnt

Paul Buhner, der mit seinen Mitspielern gerade vom sechsten Loch zurückgekehrt war, drehte ein Video, nachdem sie das Tier entdeckt hatten.

Der Einheimische berichtete: "Freitagsgolf ist auf der Insel eine Religion. Auch wenn du nicht spielen kannst, gehst du raus und unterstützt die Jungs und trinkst ein Bier und das ist im Grunde das, was ich gemacht habe."

Somit hatte der Australier die Ruhe weg, als der Krebs die Ausrüstung seiner Kollegen auseinandernahm - und filmte alles ganz entspannt mit.

Gänsesäger bringt sich selbst in Not: Feuerwehr rettet Tier mit Hammer und Stechbeitel!
Tiere Gänsesäger bringt sich selbst in Not: Feuerwehr rettet Tier mit Hammer und Stechbeitel!

Um einen mutierten Superkrebs handelte es sich übrigens nicht, sondern um einen sogenannten Palmendieb. Diese Tiere sind dafür bekannt, alles zu stehlen, was sie mit ihren Krallen zu packen bekommen. "Und deshalb nennen wir sie Palmendieb", erklärte Paul Buhner.

Zahlreiche Medien berichten über den Vorfall

Der Krebs machte, was er wollte.
Der Krebs machte, was er wollte.  © Reddit/Screenshot/lessons_learnt

In Buhners Video zieht ein Mann namens Al Schläger aus seiner Tasche und versucht erfolglos, den Krebs vorsichtig zu entfernen. "Al könnte hier einen Finger verlieren, und das wäre urkomisch", kommentierte Buhner die Szene.

Trotz aller Bemühungen schafft es besagter Al nicht, dem "Dieb" die Abdeckung von einem seiner Schläger wieder abzunehmen. Im Clip hört man Paul Buhner schließlich sagen: "Weißt du was, lass ihn den einfach haben, Kumpel. Er hat den Sieg errungen – er hat uns geschlagen."

Buhner sagte am Montag gegenüber NCA NewsWire, er habe das kuriose Video bereits im Oktober 2020 gedreht. Er sei überrascht gewesen, dass es im Januar 2022 in den sozialen Medien die Runde machte, nachdem sein Sohn den Clip an einen Freund geschickt hatte.

Was ist das für eine Kreatur? Autofahrer macht nachts seltene Beobachtung
Tiere Was ist das für eine Kreatur? Autofahrer macht nachts seltene Beobachtung

Momentan ist das Video auf Reddit zu sehen. Außerdem berichten sehr viele australische und britische Medien über den Monsterkrebs. Bis auf die Golfer scheint das Tier daher so ziemlich jeden beeindruckt zu haben.

Titelfoto: Bildmontage: Reddit/Screenshots/lessons_learnt

Mehr zum Thema Tiere: