Segler filmt riesigen Hai und sorgt für Angst vor legendärem Monster

Atlantischer Ozean - Ist das der sagenumwobene "Megalodon"? Ein Video von einem Riesenhai sorgt zurzeit für Aufregung auf TikTok und manche Zuschauer glauben sogar, darin ein ausgestorbenes Urzeit-Monster zu sehen.

Unten im Bild sieht man, wie klein eine Gruppe von Menschen im Vergleich zu dem Riesenhai wirkt.
Unten im Bild sieht man, wie klein eine Gruppe von Menschen im Vergleich zu dem Riesenhai wirkt.  © tiktok.com/@.alex.albrecht

Der US-Amerikaner Alex Albrecht landete mit seinem kurzen Hai-Clip einen gigantischen Hit auf TikTok: Im neuesten Video auf seinem Kanal sieht man Touristen auf einem Schiff, die gerade etwas Außergewöhnliches im Wasser bestaunen.

Denn nur wenige Meter entfernt von ihnen schwimmt ein riesengroßer Hai durch den Atlantischen Ozean!

Das schätzungsweise fünf bis sechs Meter lange Ungetüm entlockt den staunenden Zuschauern an der Reling so manches "Oh mein Gott". Alex Albrecht selbst filmt das Ganze aus luftiger Höhe, denn er steht gerade auf dem Schiffsmast und fasst die animalische Begegnung nur mit den Worten "Heilige Scheiße" zusammen.

Zu lang und zu gefräßig geworden: Meeraal findet ein neues Zuhause
Tiere Zu lang und zu gefräßig geworden: Meeraal findet ein neues Zuhause

Unter sein TikTok-Video schreibt der junge Mann: "Sind nun sechs Wochen durch den Atlantik gesegelt und haben dabei diesen verdammt riesigen Hai gesehen!"

Innerhalb von zwei Tagen hat sein tierisch-erschreckendes Video bereits mehr als 37,6 Millionen Aufrufe und 4,8 Millionen Likes angesammelt. Die große Frage, die sich alle Zuschauer stellen, lautet nun allerdings: Was ist das für ein Monster?

TikTok-Video zeigt keinen Megalodon, sondern "nur" einen Riesenhai

So groß war der Kiefer eines Megalodons, aber keine Angst: Diese Art von Mega-Haien ist schon seit Millionen von Jahren ausgestorben. (Archivbild)
So groß war der Kiefer eines Megalodons, aber keine Angst: Diese Art von Mega-Haien ist schon seit Millionen von Jahren ausgestorben. (Archivbild)  © Justin Lane/EPA/dpa

Einige TikTok-User kommentierten sofort unter den Clip: "Ist das ein Megalodon?" Gemeint ist damit eine legendäre, prähistorische Hai-Art, die vor Millionen von Jahren durch die Weltmeere schwamm und bis zu 20 Meter lang werden konnte.

Bekannt ist der inzwischen ausgestorbene Hai vor allem aus Monster-Filmen wie "Meg" aus dem Jahr 2018, in dem sich Hollywood-Star Jason Statham (53) mit so einem gewaltigen Ungeheuer anlegt.

Wie zahlreiche andere TikTok-Benutzer unter dem Video von Alex Albrecht klarstellen, handelt es sich bei dem Tier in seinem Clip allerdings nicht um solch einen Megalodon (die sind ja auch ausgestorben).

Schwerer Start ins Leben: Welpenhändler wollten großes Geld mit Husky Nila machen
Tiere Schwerer Start ins Leben: Welpenhändler wollten großes Geld mit Husky Nila machen

Stattdessen schwimmt da ein sogenannter Riesenhai (auf Englisch "Baskin Shark") um das Schiff. Diese Art kann immerhin bis zu zwölf Meter lang werden, ist aber für Menschen ungefährlich, weil sie sich hauptsächlich von Plankton ernährt.

Eine kleine Enttäuschung also für alle Hai-Fans: Im Atlantik gibt es keine prähistorischen Monster. Beeindruckend anzuschauen ist das TikTok-Video trotzdem.

Titelfoto: tiktok.com/@.alex.albrecht

Mehr zum Thema Tiere: