Tierheim wütet nach neuer Einlieferung! Diese Katze ist daran schuld

Köln - Das Tierheim Dellbrück hat die Faxen dicke! Ein tierischer Neuankömmling brachte das berühmt-berüchtigte Fass zum Überlaufen.

Für die kleine Dana dürfte sich ab sofort alles zum Guten wenden.
Für die kleine Dana dürfte sich ab sofort alles zum Guten wenden.  © Bildmontage: Screenshot/Instagram/Tierheim Dellbrück

Dass die fleißigen Mitarbeitender in einem der größten Tierheime Deutschlands regelmäßig mit kuriosen und herzlosen Geschichten konfrontiert werden, ist kein Geheimnis.

Am heutigen Mittwoch scheint sich die Lage im Kölner Osten jedoch zugespitzt zu haben. Grund dafür ist die neue Untermieterin Dana.

Dabei kann die süße Katze so gar nichts für ihr Erscheinen. Sauer ist sie nach Angaben ihrer Kurzzeit-Vermieter allerdings trotzdem. "Dana ist sauer. Stinksauer. Das wären wir auch an ihrer Stelle", gab das Tierheim in einem kurzen und knappen Post bekannt.

Weder Hund, Katze noch Fuchs: Was ist denn das für ein Tier?
Tiergeschichten Weder Hund, Katze noch Fuchs: Was ist denn das für ein Tier?

Ohne mit der Wimper zu zucken, soll ihr Besitzer sie eiskalt im Kölner Stadtteil Kalk ausgesetzt haben.

Tierheim bekommt viel Zuspruch von eigener Community

Doch damit leider noch nicht genug! In einem Körbchen soll Dana die dramatischen Minuten oder gar Stunden verbracht haben, ehe sie schließlich aufgegabelt und gerettet wurde.

Außerdem soll ihr Ex-Besitzer einen Zettel am Korb mit der Info "Ich heiße Dana und bin 18 Monate alt" angebracht haben. Zu viel für die sonst so leidensfähigen Angestellten. "Wir verkneifen uns jeden weiteren Kommentar."

Auch die mehr als 50.000 Follower des Tierheims schlagen sich voll und ganz auf die Seite der Tierretter und wüten in den Kommentaren gegen den herzlosen Unbekannten. "Ich könne glatt meine Kinderstube vergessen", "Da bekommt man echt 'nen Hass" oder auch "(...) Ich verstehe nicht wie man so egoistisch sein kann", wurde dem Unbekannten vor die Füße geworfen.

Nähere Informationen zum Gesundheitszustand der Kleinen dürften wohl in den kommenden Tagen zu erwarten sein. Erst einmal soll Dana nun auf Herz und Nieren untersucht werden.

Titelfoto: Bildmontage: Screenshot/Instagram/Tierheim Dellbrück

Mehr zum Thema Tiergeschichten: