Hunde-Halter aufgepasst: Dieser geniale Trick hilft gegen die Hitze!

Manchester (Großbritannien) - Annie aus England und ihre Greyhound-Hündin Lurcher sind unzertrennlich. Doch zurzeit macht eine schlimme Hitzewelle der Hunde-Dame das Leben schwer. Also musste sich Annie eine Lösung ausdenken, und zwar schnell.

Unzertrennlich: Annie und Lurcher. Doch die Hitze macht der Greyhound-Hündin ordentlich zu schaffen.
Unzertrennlich: Annie und Lurcher. Doch die Hitze macht der Greyhound-Hündin ordentlich zu schaffen.  © TikTok/ag_originals

Gesagt getan, also ging Annie zum nächsten Discounter und kaufte kurzerhand einen Kuscheltier-Wärmeflaschenüberzug für ihre Lurcher, wie Newsweek berichtet.

Dafür zahlte sie umgerechnet weniger als zehn Euro. Dann legte sie einfach einen ganz normalen Kühl-Akku anstelle der Wärmflasche in das Plüschtier und gab das neue Spielzeug der verschmusten Fellnase.

Zuerst schaut Lurcher etwas skeptisch, als sie das blaue Seehund-Plüschtier sieht. Doch schnell begreift die Greyhound-Hündin, was es damit auf sich hat.

Hunde wirksamer als Plüschtiere bei Therapien: Studie zeigt, wie Gehirne reagieren
Wissenswertes rund um Tiere Hunde wirksamer als Plüschtiere bei Therapien: Studie zeigt, wie Gehirne reagieren

Schon wenige Sekunden später liegt sie ganz entspannt auf dem Sofa und lässt es sich trotz Hitze gutgehen. Ganz relaxt schläft sie ein.

Natürlich hat Annie auch ein Video davon auf TikTok hochgeladen, welches schon mehr als 3,2 Millionen mal aufgerufen wurde.

Die TikTok-User sind begeistert. Eine Nutzerin schreibt: "ich habe auch einen Greyhound. Und er würde das lieben!" Eine andere meint. "OMG. Damit könntest du richtig viel Geld verdienen."

Allerdings stellen viele User fest, dass ihre Hunde das Plüschtier wohl sehr schnell zerstört hätten. So genial Annies Idee auch ist, sie ist gewiss nicht für jeden Hund geeignet.

Eine geniale Idee findet das Internet

Annie packt einen handelsüblichen Kühlakku in eine Plüschtier-Wärmeflaschen-Hülle.
Annie packt einen handelsüblichen Kühlakku in eine Plüschtier-Wärmeflaschen-Hülle.  © TikTok/ag_originals
Zuerst schaut Lurcher ein wenig skeptisch. Doch das legt sich schnell. Ganz zufrieden schläft sie dann auf dem Sofa ein, trotz Hitze.
Zuerst schaut Lurcher ein wenig skeptisch. Doch das legt sich schnell. Ganz zufrieden schläft sie dann auf dem Sofa ein, trotz Hitze.  © TikTok/ag_originals

Annie ist eigentlich Künstlerin

Hunde reagieren empfindlich auf Hitze

Experten warnen: Extreme Hitze kann für Hunde sehr gefährlich sein. Es droht ein Hitzeschlag. Anders als wir Menschen haben Hunde, nämlich keine Schweißdrüsen. Die Fellnasen geben Hitze über ihre Zunge ab und fangen deswegen zu Hecheln an, wenn es zu heiß wird.

Bei einer drohenden Hitzewelle sollten Hundehalter deswegen auf lange Spaziergänge verzichten, und ihre treuen Vierbeiner nach Möglichkeit kühlen.

Titelfoto: Montage: TikTok/ag_originals

Mehr zum Thema Wissenswertes rund um Tiere: