Berliner Tierpark: Wie sollen diese süßen Tiger-Mädchen heißen?

Berlin - Girl-Power im Doppelpack: Der Tierpark Berlin sucht nach Namensvorschlägen für die Sumatra-Tiger-Zwillinge.

Diese zwei Tiger-Mädchen erblickten im September das Licht der Welt. Der Berliner Tierpark sucht nach Namen für die Zwillinge.
Diese zwei Tiger-Mädchen erblickten im September das Licht der Welt. Der Berliner Tierpark sucht nach Namen für die Zwillinge.  © -/2022 Tierpark Berlin /dpa

Mittlerweile sind die im September geborenen Tiger-Mädchen schon etwas größer als eine Hauskatze und halten Tiger-Papa Jae Jae (13) und Tiger-Mutter Mayang (11) ordentlich auf Trab.

Auf Twitter veröffentlichte der Berliner Tierpark ein niedliches Video, auf dem die Sumatra-Tiger mit ihrem Nachwuchs spielen. Geduldig lässt sich die majestätische Großkatze von dem kleinen Tiger-Mädchen bespringen und leckt sie nach einigen tollpatschigen Aktionen liebevoll ab.

Kurz nach der Geburt verbrachte die Familie die meiste Zeit gemeinsam in ihrer Wurfhöhle. Kleine Ausflüge im Freigehege machen das Familienglück komplett. Dabei erkunden die kleinen Tiger ihre Umgebung neugierig. Nun sollen die aufgeweckten Mädchen einen Namen bekommen.

Dutzende Vögel gestorben: Tierpark Bad Kösen macht wegen Vogelgrippe dicht!
Zoo News Dutzende Vögel gestorben: Tierpark Bad Kösen macht wegen Vogelgrippe dicht!

Der Tierpark Berlin freut sich auf Eure Vorschläge, die Ihr bis zum 6. Dezember einreichen könnt. Dabei sind kreative Ideen gefragt.

Die majestätische Großkatze sorgte schnell für Nachwuchs

Die beiden Sumatra-Tiger-Mädchen könnten für den Fortbestand der gesamten vom Aussterben bedrohten Population sorgen.
Die beiden Sumatra-Tiger-Mädchen könnten für den Fortbestand der gesamten vom Aussterben bedrohten Population sorgen.  © -/2022 Tierpark Berlin /dpa

Schließlich ist der weibliche Nachwuchs "ein Hoffnungsschimmer für die gesamte Population der vom Aussterben bedrohten Sumatra-Tiger", sagte Tiger-Kurator Matthias Papies jüngst nach einer tierärztlichen Untersuchung, bei der das Geschlecht der Jungtiere festgestellt wurde.

Beide Tiger-Mädchen sind putzmunter und erfreuen sich bester Gesundheit. Das ist nach dem letzten tragischen Wurf der Tiger-Mama Mayang im Sommer 2018 auch für das Tierpark-Team ein großes Glück.

Denn damals brachte Mayang vier Jungtiere mit einer genetisch bedingten Erkrankung zur Welt. Die jungen Tiger mussten damals eingeschläfert werden.

Seltener Zoo-Nachwuchs: Baumkänguru-Baby lässt sich blicken!
Zoo News Seltener Zoo-Nachwuchs: Baumkänguru-Baby lässt sich blicken!

Erst im Januar 2022 zog der männliche Tiger Jae Jae aus dem Parc des Félins in Frankreich in den Tierpark nach Berlin. Die Großkatze hatte zuvor mehrere gesunde Nachkommen gezeugt und verstand sich mit Tiger-Dame Mayang (11) sofort prächtig.

Titelfoto: -/2022 Tierpark Berlin /dpa

Mehr zum Thema Zoo News: