Frau zeigt Inhalt von 800 Euro teurem Adventskalender und sorgt für Fassungslosigkeit

USA - Ein Schlüsselanhänger, eine Büroklammer, ein paar Sticker - und das für stolze 800 Euro!

TikTokerin Elise Harmon hat sich einen Chanel-Adventskalender gegönnt. Vom Inhalt ist sie aber ganz und gar nicht angetan.
TikTokerin Elise Harmon hat sich einen Chanel-Adventskalender gegönnt. Vom Inhalt ist sie aber ganz und gar nicht angetan.  © Screenshot/Instagram/elise__harmon

Zum 100-jährigen Jubiläum ihres Parfumklassikers "No 5" hat sich Chanel etwas Besonderes einfallen lassen - einen eigenen Adventskalender in Luxusoptik.

Während die Verpackung Großes verspricht, enttäuscht das Innere auf ganzer Linie.

TikTokerin Elise Harmon zeigt auf in einem Clip auf dem sozialen Netzwerk wie dreist die Marke ihre Kunden mit dem Kalender abzockt.

Süße Geheimzutat: TikTok-Model schockt Fans mit Pizza-Sünde!
TikTok Süße Geheimzutat: TikTok-Model schockt Fans mit Pizza-Sünde!

"Das ist ein Witz. Das ist doch alles ein Witz!", beschwert sich die junge Frau, als sie den Türchen-Inhalt präsentiert.

Darin finden sich unter anderem ein Plastik-Armband, eine winzige Bodylotion-Probe, die wohl nur für einen Arm ausreicht.

Zwar enthält der Kalender auch die ein oder andere positive Überraschung - etwa zwei Lippenstifte, Parfümminiaturen - doch bei dem Großteil handelt es sich um Cent-Produkte, die in fast jeder Drogerie als Gratisproben verschenkt werden.

Influencerin zeigt Inhalt von Chanel-Adventskalender

TikTok-User sind wütend auf Chanel und stürmen die Kommentarspalten

Dementsprechend ist die Enttäuschung nicht nur bei Elise Harmon groß. Mehr als 48 Millionen User haben sich die Clips auf TikTok angesehen und in den Kommentaren ihrer Wut über die dreiste Abzocke freien Lauf gelassen.

"Ich würde eine Rückerstattung verlangen, das Zeug ist maximal fünf Dollar wert", schreibt ein User.

"Das sind doch alles Gratismuster! Chanel wollte wohl das Warenlager ausmisten!", empört sich eine andere Nutzerin über den Inhalt.

Dass die Videos im Netz viral gegangen sind, hat auch die Luxusmarke inzwischen mitbekommen. Doch anstatt Stellung zu beziehen, wurde der Account von Elise Harmon kurzerhand blockiert.

Erboste Fans stürmen nun die Kommentarspalten von Chanels Instagramkanal und schreiben Sätze wie "Also werdet ihr den Adventskalender-Betrug einfach ignorieren?" oder "Euch sind eure Kunden wirklich sch***egal, oder?!"

Eine Reaktion vonseiten Chanels blieb bisher aus.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/elise__harmon

Mehr zum Thema TikTok: