Influencerin verkauft ihre "Liebe" im Netz: So viel kostet sie!

Polen - Influencerin Marta Rental (21) ist die erste, die ihre Liebe im Internet verkauft hat - und zwar vollkommen digital.

Marta Rental (21) hat auf TikTok über zwei Millionen Abonnenten.
Marta Rental (21) hat auf TikTok über zwei Millionen Abonnenten.  © instagram.com/martirenti/

Rental, besser bekannt unter ihrem Pseudonym Marti Renti, hat ihre "Liebe" in Form eines NFT für 250.000 Dollar (rund 212.000 Euro) an einen anonymen Bieter verkauft.

"Dies ist das erste Love NFT überhaupt, das auf der digitalen DNA von Marti Renti basiert. Symbol und der Beginn einer neuen digitalen Ära.

Der Inhaber des einzigen Love NFT von Marti Renti wird die vollen Rechte an ihrer digitalen Liebe haben", lautet die Beschreibung auf der Website des Social-Media-Stars.

Mann will Freundin Heiratsantrag machen, dabei funkt seine Mutter dazwischen
TikTok Mann will Freundin Heiratsantrag machen, dabei funkt seine Mutter dazwischen

Bei einem NFT ("Non-Fungible Token") handelt es sich um eindeutiges – "nicht ersetzbares" – kryptografisches Token, das nicht austauschbar, sondern ein Unikat ist. Das Token kann also auch nicht repliziert werden.

Doch das ist längst nicht das Einzige, was die Polin für die stolze Summe bietet.

Der oder die Glückliche darf sich außerdem über ein "One-on-One-Dinner mit Marta Rentel in der physischen Welt" freuen.

Marta Rental will ein Teil der Verkaufssumme spenden

Für den Verkauf und die Entwicklung des NFT ging Renti eine Partnerschaft mit Fanadise ein, einer abonnementbasierten Plattform, die es Influencern ermöglicht, mit Fans in Kontakt zu treten, indem sie exklusive Inhalte verkaufen.

"Physische Liebe, platonische Liebe und digitale Liebe mögen unterschiedlich sein, aber jede ist auf die gleiche Weise real wie alle unsere Gedanken und Gefühle. Und digital bedeutet ewig. Schließlich wird alles, was jetzt digitalisiert wird, bis zum Ende der Welt bei uns bleiben", so Rental.

Auf Instagram verkündete die 21-Jährige, die in ihrem Heimatland Polen auch als Sängerin bekannt ist, dass sie einen Teil des Verkaufs für wohltätige Zwecke spenden will: "Mein Plan ist, das Geld in Kryptowährungen zu investieren, aber ich werde mit einem Teil davon etwas Gutes tun."

Rental tritt damit in die Fußstapfen von Stars wie Cara Delevigne (28), die den Erlös ihres NFT ebenfalls spendete.

Titelfoto: instagram.com/martirenti/

Mehr zum Thema TikTok: