iPhone ohne Passwort entsperren: Kann dieser Trick funktionieren?

Netz - iPhone-Nutzer aufgepasst: So einfach soll sich euer Smartphone auch ohne Passwort entsperren lassen!

Schritt für Schritt erklärt TikToker imnotjs3, wie man das Handy ohne Passwort entsperren kann.
Schritt für Schritt erklärt TikToker imnotjs3, wie man das Handy ohne Passwort entsperren kann.  © www.tiktok.com/@imnotjs3?

Und soll sogar nur wenige Sekunden dauern, wie TikToker imnotjs3 in seinem Clip vorführt.

Zunächst wischt er mit seinem Finger auf dem Bildschirm nach unten und verdeckt dabei seine Kamera, um die Gesichtserkennung nicht zu aktivieren. Dann öffnet sich das Bedienfeld.

Im Anschluss deaktiviert der TikToker WLAN, Bluetooth und mobile Daten schaltet den Flugmodus ein.

Mann behauptet, seine Frau wäre gestorben, um bei Tinder-Date zu landen
TikTok Mann behauptet, seine Frau wäre gestorben, um bei Tinder-Date zu landen

Im nächsten Schritt klickt imnotjs3 auf die Taschenrechner-Funktion unten rechts und dreht das iPhone ins Querformat.

Nun drückt er nacheinander die Taste für den Dezimalpunkt, die sich unten rechts auf der Tastatur befindet, gefolgt von "In" in der Mitte.

Eine Fehlermeldung erscheint im Eingabefeld des Rechners. Drückt man dann die RAD-Taste ("Radian", die Taste für das Bogenmaß) unten links, und wischt nach oben, soll man sich laut imnotjs3 im entsperrten Menü des Smartphones wiederfinden.

Was sich kompliziert liest, führt der Influencer innerhalb weniger Sekunden aus und kann so ganz ohne Probleme das Smartphone seines Freundes durchstöbern.

TikTok-Nutzer sind sich uneinig über iPhone-Trick

Bei einigen Nutzern funktioniert der Trick, andere behaupten, er sei Fake.
Bei einigen Nutzern funktioniert der Trick, andere behaupten, er sei Fake.  © 123RF/anyaberkut

Aber geht das wirklich so einfach?

Mehr als 32 Millionen TikTok-Nutzer haben sich den Clip schon angesehen. Einige von ihnen bestätigen in den Kommentaren, dass "imnotjs3"s angeblicher iPhone-Hack funktioniert.

"Es hat tatsächlich bei mir funktioniert", schreibt ein User. Einer anderer meint: "Das halt also wirklich bei meinem Handy geklappt. Jetzt mache ich mir ein bisschen Sorgen darum, dass ich gar nicht so sicher wie gedacht davor bin, dass jemand mein Smartphone durchsucht."

Mann betrügt seine Freundin: So will sie ihn vor seinen Eltern bloßstellen
TikTok Mann betrügt seine Freundin: So will sie ihn vor seinen Eltern bloßstellen

Andere wiederum bemerken, dass der TikToker die Gesichtserkennung nicht durchgängig verdeckt und sein Handy wohl darüber entsperrt hat.

Der Taschenrechner lässt sich im Sperr-Modus eigentlich nicht ins Querformat drehen.

Aber probiert selbst.

Titelfoto: 123RF/anyaberkut

Mehr zum Thema TikTok: