Mann (†30) bei Hausarbeiten von Blitz erschlagen – Rettung kommt zu spät

Palcza - Tragödie in Polen: Ein Mann (30) wird während der Arbeiten an seinem Haus von einem Blitzschlag getroffen. Er stirbt noch am Unfallort.

In der ländlichen Gemeine Palcza wurde der Mann offenbar von einem Blitz getroffen. (Symbolbild)
In der ländlichen Gemeine Palcza wurde der Mann offenbar von einem Blitz getroffen. (Symbolbild)  © 123RF/mdesigner125

Das berichtete der TV-Nachrichtensender TVN24 am Dienstagabend unter Berufung auf einen Sprecher der Feuerwehr.

Das Unglück ereignete sich am Nachmittag im Dorf Palcza des Bezirks Suski in der Woiwodschaft Kleinpolen.

Die eintreffenden Feuerwehrleute hätten vergeblich versucht, den Mann durch eine Herz-Lungen-Wiederbelebung zurückzuholen. Sie konnten jedoch nur noch den Tod des Blitz-Opfers feststellen.

Junge verschwindet im Disney World Resort, dann macht Polizei eine traurige Entdeckung
Unglück Junge verschwindet im Disney World Resort, dann macht Polizei eine traurige Entdeckung

Am Unglücksort waren drei Einsatzfahrzeuge und zudem ein Hubschrauber der polnischen Luftrettung im Einsatz.

Über weite Teile Polens waren am Dienstag schwere Unwetter gezogen.

Auch für den heutigen Mittwoch sagen die Meteorologen Stürme und starke Regenfälle voraus.

Titelfoto: 123RF/mdesigner125

Mehr zum Thema Unglück: