Drama in Claußnitz: Mann wird von Baum erschlagen

Claußnitz – Tödlicher Unfall im Wald: Am Nachmittag starb ein Rentner aus Claußnitz bei Baumfällarbeiten in einem Privatwald im Claußnitzer Ortsteil Diethensdorf.

Polizei, Feuerwehr und Rettungssanitäter vor Ort.
Polizei, Feuerwehr und Rettungssanitäter vor Ort.  © Harry Härtel / Haertelpress

Nach Auskunft des Gemeindewehrleiters Heiko Jungfer (42) handelte es sich beim Toten um einen Freund des Waldbesitzers.

Er hatte die Erlaubnis, Brennholz für den Eigengebrauch zu schlagen.

Am heutigen Mittwochnachmittag, gegen 14 Uhr, passierte die Katastrophe. Beim Fällen sei ein Baum auf den Mann gestürzt.

Fünfjähriger bei Explosion getötet - viele Verletzte!
Unglück Fünfjähriger bei Explosion getötet - viele Verletzte!

Eine Spaziergängerin fand den leblosen Mann und alarmierte Polizei sowie Rettungsdienst.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Diethensdorf und Markersdorf seien sofort zur Hilfeleistung ausgerückt. Doch ein Notarzt habe nur noch den Tod des Rentners feststellen können.

Die Polizei bestätigte den tödlichen Unfall, nannte aber noch keine Einzelheiten.

Für das Opfer kam jede Hilfe zu spät.
Für das Opfer kam jede Hilfe zu spät.  © Harry Härtel / Haertelpress
Die Kripo untersucht den Unfall.

Titelfoto: Harry Härtel / Haertelpress

Mehr zum Thema Unglück: