Tragischer Arbeitsunfall in Rosenheim: Elektroniker (19) stürzt vier Meter in die Tiefe!

Rosenheim - Ein 19 Jahre alter Mann ist bei einem Arbeitsunfall im oberbayerischen Rosenheim schwer verletzt worden.

Der 19-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht. (Symbolbild)
Der 19-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht. (Symbolbild)  © Nicolas Armer/dpa

Der Elektroniker arbeitete am Dienstag gegen 10.45 Uhr auf einer Leiter an einem Gebäude, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Dabei stürzte er vier Meter in die Tiefe und knallte auf den Asphalt.

Der junge Mann wurde nach einer ersten Versorgung vor Ort in eine Klinik gebracht. Lebensgefahr bestand nicht.

Todesrätsel auf See: Paar bricht zu Segelreise auf - dann werden ihre Leichen gefunden!
Unglück Todesrätsel auf See: Paar bricht zu Segelreise auf - dann werden ihre Leichen gefunden!

Wie es zu dem Unglück kommen konnte, war zunächst unklar. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge wird Fremdverschulden ausgeschlossen.

Die Ermittlungen laufen.

Titelfoto: Nicolas Armer/dpa

Mehr zum Thema Unglück: