Neue Studie: Dieser beliebte Sommerduft schützt vor lästigen Mücken

Blacksburg (Virginia) - Duschbäder und Seifen mit Duft sowie Parfums gehören bei den meisten Menschen zum Alltag dazu. Wissenschaftler haben nun herausgefunden, welche Gerüche Moskitos anlocken und welche sie abschrecken.

Wissenschaftler fanden auch heraus, dass die Mücken eher von verschwitzter Kleidung als direkt vom verschwitzten Menschen angelockt werden. (Symbolbild)
Wissenschaftler fanden auch heraus, dass die Mücken eher von verschwitzter Kleidung als direkt vom verschwitzten Menschen angelockt werden. (Symbolbild)  © 123rf/kasynetsolena

Die Tage werden stetig wärmer und nicht nur die Menschen erwachen aus ihrem "Winterschlaf". Es dauert nicht mehr lange, ehe man sich an lauen Sommerabenden und Grillfesten gegen die lästigen Plagegeister namens Mücken wehren muss. Da trifft es sich gut, dass Wissenschaftler aus Virginia am gestrigen Mittwoch ihre Forschungsergebnisse veröffentlichten.

Im iScience Journal veröffentlichten sie ihre Erkenntnisse bezüglich welche Seifen vor Moskitos schützen oder einen noch anfälliger machen.

Die Duftstoffe in Pflegeprodukten ändern nicht nur für Menschen den Geruch, sondern verändern auch die Wahrnehmung für die Tierwelt. So zeigte die Studie, dass Menschen, deren Eigengeruch Mücken eigentlich anlockte, bei einem bestimmten Duft auf einmal von den kleinen Biestern verschont blieben.

Raubbau an der Natur? Was geschah wirklich auf der Osterinsel?
Wissenschaft und Forschung Raubbau an der Natur? Was geschah wirklich auf der Osterinsel?

Genauso war es aber auch andersherum. Ein paar Seifentypen haben einige Probanden geradezu zu Moskito-Magneten gemacht!

Das wohl wichtigste Ergebnis der Studie: Düfte, die Kokos enthalten, erhöhen die Chance, dass man von den Mücken verschont wird.

Produkte mit einem Kokosduft sollen vor Mücken schützen

Kokosdüfte erhöhen die Chance von Mücken verschont zu werden. (Symbolbild)
Kokosdüfte erhöhen die Chance von Mücken verschont zu werden. (Symbolbild)  © 123RF/5phonrf

"Jeder riecht anders, auch nach dem Auftragen von Seife [...] Seifen verändern die Art und Weise, wie wir riechen, drastisch, nicht nur durch den Zusatz von Chemikalien, sondern auch dadurch, dass sie Schwankungen in der Emission von Verbindungen verursachen, die wir bereits auf natürliche Weise produzieren", wird die Biologin und Co-Autorin Chloé Lahondère von EurekAlert zitiert.

Moskitos reagieren allerdings nicht genau auf einen bestimmten Geruch, sondern auf die Kombination der chemischen Düfte und dem Eigengeruch einer Person.

Bei ihren Arbeiten untersuchten die Wissenschaftler verschiedene Seifen der Marken "Dove", "Deal", "Native" und "Simple Truths". Dabei schnitten die Produkte von "Native" insgesamt am besten ab.

Titelfoto: 123rf/kasynetsolena

Mehr zum Thema Wissenschaft und Forschung: