A38: Heidkopftunnel bis März täglich gesperrt

Arenshausen - Aufgrund von Sanierungsarbeiten ist der Heidkopftunnel auf der A38 ab dem heutigen Donnerstag temporär gesperrt. Die Instandsetzung soll bis zum 31. März 2020 andauern.

Blick auf den Heidkopftunnel auf der A 38 zwischen Göttingen und Halle.
Blick auf den Heidkopftunnel auf der A 38 zwischen Göttingen und Halle.  © Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Wie die Landesbehörde für Straßenbau mitteilte, wird jeweils eine Tunnelröhre für einen bestimmten Zeitraum gesperrt sein.

In Fahrtrichtung Göttingen ist der Tunnel der Einheit ab jetzt täglich von 11.30 Uhr bis 2 Uhr dicht. Wer auf der A38 nach Halle will, muss von 2 Uhr bis 11.30 Uhr eine andere Strecke fahren. 

Für die Zeit der Sperrung wird es für den Verkehr eine Umleitungsstrecke geben, heißt es.  

Die Anschlussstelle Arenshausen in Richtung Göttingen ist ab sofort komplett dicht. 

Titelfoto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Thüringen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0