22-Jährige zahlt rund 120.000 Euro, um wie Barbie auszusehen: Das ist das Ergebnis!

Budapest - Sogar ihre Vagina hat sie sich operieren lassen! Barbara Luna Sipos (22) aus Ungarn will unbedingt wie eine Barbie-Puppe aussehen und legt sich dafür immer wieder unters Messer.

So sieht ein Körper nach zehn Schönheitsoperationen aus. (Bildmontage)
So sieht ein Körper nach zehn Schönheitsoperationen aus. (Bildmontage)  © instagram.com/baedollbarbie

Für insgesamt 135.000 US-Dollar oder umgerechnet knapp 120.000 Euro hat sich die 22-Jährige bereits operieren lassen. Die nächsten Schönheitseingriffe sind aber bereits geplant.

Die Möchtegern-Barbie hat sich unter anderem die Brüste von B- in F-Körbchen vergrößern lassen. Außerdem unterzog sie sich zwei Nasenkorrekturen und sowohl an den Augenbrauen, ihrem Kinn, ihren Lippen, ihrem Kiefer als auch an ihrer Stirn kleineren Eingriffen.

Selbstverständlich hat sie sich auch den Po liften lassen und selbst eine 7000 Dollar teure Vagina-Operation steht auf ihrer Liste - was auch immer dabei in Richtung Barbie-Puppe verändert wurde.

Seit Barbara 17 Jahre alt ist, lag sie bereits zehn Mal auf dem Tisch eines Schönheitschirurgen. Das Ergebnis all dieser Eingriffe präsentiert sie nun voller Stolz auf ihrem Instagram-Kanal.

Bislang bezahlte der Ex-Mann die OPs

Selbst bezahlt hat die Ungarin all ihre körperlichen "Verbesserungen" allerdings nicht, erklärt sie gegenüber Yahoo News. Ihr Ex-Mann kam für die Operationen auf, er sei auch ein großer Fan des "Puppen-Looks". 

Inzwischen sind die beiden aber getrennt. Stellt sich also die Frage, wie die 22-Jährige ihre nächsten OPs finanzieren soll. 

Denn sie weiß schon ganz genau, was sie sich als nächstes machen lassen will: Eine dritte Nasenkorrektur, eine Rippenentfernung und Po-Vergrößerung sollen es sein.

Barbie-Modell hält sich für "zu schön zum Arbeiten"

Früher arbeitete das Model als Empfangsdame, aber laut eigener Aussage hätte sie die Männerwelt mit ihrer "Aura" und ihrem "Charisma" verrückt gemacht. Nun könne Barbara keinen neuen Job mehr finden, weil Männer sich nicht benehmen könnten, wenn ein "heißes Mädchen" wie sie in der Nähe ist.

Ihre Wirkung auf Männer scheint die menschliche Barbie voll durchschaut zu haben: "Männer lieben meinen Look", sagt sie.

"Manch engstirnige Männer ohne Selbstbewusstsein wollen nicht mit mir ausgehen, aber das ist in Ordnung." Na, dann sind wir ja beruhigt.

Titelfoto: instagram.com/baedollbarbie

Mehr zum Thema Unterhaltung:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0