Bittere Nachricht von "The Kelly Family"-Star Patricia: "Habe bis zuletzt gehofft!"

Meerbusch - Traurige Nachrichten für alle Fans von Patricia Kelly: Die 53-jährige Schlagersängerin musste schweren Herzens ihre gesamte "Unbreakable"-Tour für das Jahr 2023 absagen!

Patricia Kelly (53) muss aus wirtschaftlichen Gründen ihre "Unbreakable"-Tour für das Jahr 2023 absagen.
Patricia Kelly (53) muss aus wirtschaftlichen Gründen ihre "Unbreakable"-Tour für das Jahr 2023 absagen.  © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Auf ihrem Instagram-Account schrieb sie zu einem Promotion-Foto der geplanten Konzertreihe: "Ihr Lieben, leider muss ich euch heute mitteilen, dass die Unbreakable-Tour in diesem Jahr nicht stattfinden kann. Die schwierige wirtschaftliche Situation, die aktuelle Lage für uns alle, lässt es nicht zu."

Die Mitteilung kommt durchaus überraschend. Immerhin finden die meisten Events nach der Aufhebung sämtlicher Corona-Einschränkungen inzwischen wieder wie gewohnt statt. Dennoch sieht Patricia in der Pandemie den Hauptgrund für die bittere Absage.

Sie erklärt: "Auch für meine Konzerte, wie für die vieler anderer Künstler, ist der Ticketverkauf nach den Covid-Jahren noch nicht wieder angesprungen. Eine verantwortungsvolle Durchführung der Tour ist daher schlicht und ergreifend nicht möglich."

Sängerin Camila Cabello überlebt "Extremsituation": "Leute fielen um wie Fliegen"
Musik News Sängerin Camila Cabello überlebt "Extremsituation": "Leute fielen um wie Fliegen"

Ein Schock für die Fans, die natürlich gehofft hatten, ihr Idol in diesem Jahr einmal live auf der Bühne mitzuerleben.

"Das bricht uns allen unendlich das Herz", kommentierte eine Userin unter dem Beitrag. Und weiter: "Aber ich werde warten! Ich will dich sehen und die Tour genießen."

Patricia Kelly verkündet Tour-Aus auf Instagram

Tour auf 2024 verschoben, gekaufte Tickets bleiben gültig

Die 53-jährige Schlagersängerin entschuldigte sich via Instagram bei ihren Fans für den Ärger, der durch die Konzertabsage entstanden ist.
Die 53-jährige Schlagersängerin entschuldigte sich via Instagram bei ihren Fans für den Ärger, der durch die Konzertabsage entstanden ist.  © Rolf Vennenbernd/dpa

Dieser fromme Wunsch hat durchaus seine Daseinsberechtigung. Denn ganz absagen will Patricia Kelly ihre Shows nicht. Die Tour werde lediglich um ein Jahr verschoben, alle Tickets behalten zudem ihre Gültigkeit.

"Derzeit arbeitet mein Team mit Hochdruck an der Verlegung und wir werden uns in den nächsten Tagen mit neuen Terminen bei euch melden", erklärte das "The Kelly Family"-Mitglied hoffnungsvoll.

Aus Patricias Zeilen wird klar, wie niedergeschlagen sie ist. Die 53-Jährige entschuldigt sich bei allen Fans für die Unannehmlichkeit: "Ihr habt geplant und euch auf die Konzerte gefreut, eure Reisen geplant und wahrscheinlich dafür auch bereits Geld ausgegeben. Das tut mir unsagbar leid."

Alphaville-Sänger Marian Gold: "Man muss mit dem Unerwarteten rechnen"
Musik News Alphaville-Sänger Marian Gold: "Man muss mit dem Unerwarteten rechnen"

Sie habe bis zuletzt gehofft, die Tour doch noch ausrichten zu können. "Wäre da nicht diese große finanzielle Verantwortung, hätte ich auch vor kleinem Publikum gespielt", rechtfertigte sich die Musikerin.

Sie hofft nun, dass ihre Fans trotz des großen Ärgers auch nächstes Jahr bei der Tour dabei sind.

Titelfoto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Musik News: