Vor Zehntausenden Menschen: DJ Eskei83 darf auf Berliner Fanmeile Fußball-Fans einheizen

Dresden/Berlin - Bevor Deutschland am Abend (21 Uhr) gegen Schottland die Europameisterschaft eröffnet, wird's für einen Mann richtig heiß. Der Dresdner DJ Eskei83 darf den Berliner Fans so richtig einheizen.

Sebastian König darf am Freitagabend 20 Minuten lang den Fußballfans einheizen.
Sebastian König darf am Freitagabend 20 Minuten lang den Fußballfans einheizen.  © PR/Eskei83

Der gebürtige Sachse wird 20 Minuten lang auf der Fanmeile vor dem Brandenburger Tor auflegen. 20.05 Uhr geht's los, dann können sich die Fußballfans auf fette Beats freuen.

Eskei83, der eigentlich Sebastian König heißt, zögerte natürlich keine Sekunde als die Anfrage kam, wie er TAG24 erzählt.

Er selbst ist absoluter Fußball-Fan (Dynamo Dresden), spielte früher für Budissa Bautzen.

Vorverkauf für Deichbrand-Festival 2025 startet
Musik News Vorverkauf für Deichbrand-Festival 2025 startet

Für den 40-Jährigen könnte es jetzt einer seiner größten Auftritte werden. Immerhin passen auf die mit Rasen ausgelegte Fläche vor dem Berliner Wahrzeichen laut Veranstalter 60.000 Menschen.

Aufgeregt sei er aber nicht, "ich hab Vorfreude und bin motiviert abzureißen", so der DJ, der 2014 sogar Weltmeister wurde.

Auf der Berliner Fanmeile werden Zehntausende Fans zu den Spielen erwartet.
Auf der Berliner Fanmeile werden Zehntausende Fans zu den Spielen erwartet.  © Christophe Gateau/dpa

Weil das Publikum natürlich sehr fußballbegeistert ist, hat sich der Musikproduzent was einfallen lassen. "Neben vielen eigenen Tracks habe ich auch extra neue Remixe für Fußball-Fans am Start."

Für die Nationalmannschaft hofft er auf einen langen Verbleib im Turnier. "Das Finale wäre der Wahnsinn", so der Dresdner. Dann hoffe er, nochmal auflegen zu dürfen, sollte Deutschland tatsächlich Europameister werden.

Titelfoto: Bildmontage: Christophe Gateau/dpa, PR/Eskei83

Mehr zum Thema Musik News: