Paula Beer: "Bad Banks"-Star freut sich auf Jury-Aufgabe in Cannes

Berlin - Paula Beer (28) ist Teil der Jury, die bei den Filmfestspielen in Cannes in der Nebensektion "Un Certain Regard" über den Gewinner oder die Gewinnerin bestimmt.

Bei den Filmfestspielen in Cannes sitzt Schauspielerin Paula Beer (28) dieses Jahr mit in der Jury.
Bei den Filmfestspielen in Cannes sitzt Schauspielerin Paula Beer (28) dieses Jahr mit in der Jury.  © Gerald Matzka/dpa

"Am meisten freue ich mich darauf, diese besondere Auswahl von 17 Filmen zu schauen und mit meinen Kollegen darüber zu sprechen", sagte die 28-Jährige der dpa.

"Im Gespräch mit Filmschaffenden aus zum Teil anderen Gewerken lernt man enorm viel darüber, was Film ist und wie Geschichten funktionieren."

Das Filmfestival Cannes findet vom 16. bis 27. Mai statt. "Un Certain Regard" stellt innovative Filme nicht so bekannter Filmschaffender in den Mittelpunkt. Den Vorsitz der Jury hat in diesem Jahr der US-amerikanische Schauspieler John C. Reilly (57).

Praktikanten-Show "Rent a Comedian": Heidi Klum, Stefan Raab und Linda de Mol im gleichen Supermarkt
Unterhaltung Praktikanten-Show "Rent a Comedian": Heidi Klum, Stefan Raab und Linda de Mol im gleichen Supermarkt

Was muss ein Film für Beer haben, um preiswürdig zu sein?

Ein "etwas schwieriges Wort", findet die in Mainz geborene Schauspielerin, "weil es sicher viele Filme geben wird, die in ihrer Gestaltung besonders herausragend sind, und man allen diese Anerkennung zollen möchte."

Als Jury gehe es darum, das Gesehene zu vergleichen und anhand von Gesprächen herauszufinden, welche Leistung man noch einmal zusätzlich hervorheben möchte, erklärte die "Bad Banks"-Darstellerin.

"Und was das am Ende ist, dieses preiswürdig, kann so unterschiedlich sein wie die Menschen, die die Filme geschaffen haben. Am Ende geht es vielleicht um die Aufrichtigkeit oder Hingabe, mit der etwas getan wurde, was sich für den Zuschauer dann überträgt", sagte Beer.

Titelfoto: Gerald Matzka/dpa

Mehr zum Thema Unterhaltung: