Popstar Adele kaum wiederzuerkennen: "Sehe aus wie Voldemort"

London (Großbritannien) - Perfekter Lidstrich, makelloser Teint: Popstar Adele (33) kennen ihre Fans immer perfekt geschminkt. Jetzt zeigt sich die Sängerin zum ersten Mal "oben ohne". Das Ergebnis verblüfft.

Adele (33) kennt man eigentlich von Kopf bis Fuß durchgestylt.
Adele (33) kennt man eigentlich von Kopf bis Fuß durchgestylt.  © Simon Emmett/Columbia Records/PA Media/dpa

Huch, wer ist das denn?

In ihrem neusten Video hat sich YouTuberin Nikkie de Jager alias Nikkie Tutorials (27) eine Promi-Dame an ihre Seite geholt, die auf den ersten Blick gar nicht sofort zu erkennen ist.

Doch die Make-Up-Artistin klärt schnell auf, um wen es sich handelt: Sie hat sich Adele ins Studio geholt!

Alle Auftritte abgesagt! Sängerin Adele ist krank
Adele Alle Auftritte abgesagt! Sängerin Adele ist krank

In der Reihe "The Power of Make Up" darf sie der "Skyfall"-Interpretin ihren berühmten Look verpassen - allerdings nur auf einer Gesichtshälfte. Die andere bleibt ungeschminkt.

Während der halbstündigen Session plaudert Adele aus dem Nähkästchen und verrät: "Ich bin nicht gut darin, mein eigenes Make-up zu machen. Ich kann keinen Eyeliner."

Dabei ist gerade dieser doch eigentlich ihr Markenzeichen.

Auch mit Lipliner tut sich die 33-Jährige schwer. Auf ihre Fingernägel lägt sie dagegen mittlerweile viel Wert. Deswegen nimmt sie auch keine Instrumente mehr in die Hand.

Adele lässt sich von Nikkie Tutorials schminken

"Ich habe früher Gitarre gespielt und musste meine Fingernägel immer für die Tour abmachen", erklärt die Musikerin, während sie ihre Kunstnägel mit Leo-Muster in die Kamera hält.

Während der Pandemie musste sie zudem lernen, wie man sich selbst die Augenbrauen färbt. Denn "oben ohne" geht für Adele gar nicht: "Wenn ich meine Augenbrauen nicht färbe, sehe ich aus wie Voldemort".

Adele will am liebsten unerkannt bleiben

Zudem gesteht die Hit-Sängerin gegenüber Nikkie Tutorials, dass sie gar nicht gern berühmt ist. "Auf der Bühne ist alles glamourös, aber hinter dieser Tür ist es das alles gar nicht. Es ist nur eine Show", so die Britin.

Am liebsten würde sie einfach gern mal wieder shoppen gehen, ohne dass sie von Paparazzi verfolgt wird.

Titelfoto: Simon Emmett/Columbia Records/PA Media/dpa; Screenshot/YouTube/NikkieTutorials

Mehr zum Thema Adele: