Sie kann kaum noch laufen: Adele leidet an schlimmen Schmerzen

Las Vegas - Auch Megastars haben mal körperliche Beschwerden: Die britische Sängerin Adele (34) sorgte nun für Staunen bei ihren Fans, weil sie sich bei einem Auftritt auf der Bühne kaum bewegen konnte. Die Musikerin verriet auch gleich, weshalb sie aktuell nur "watscheln" kann.

Adele (34) leidet schon ihr "halbes Leben lang" unter schlimmen Rückenschmerzen.
Adele (34) leidet schon ihr "halbes Leben lang" unter schlimmen Rückenschmerzen.  © Joel C Ryan/Invision/AP/dpa

Die 34-Jährige performt zurzeit regelmäßig bei ihren "Weekends with Adele"-Shows im Caesars Palace in Las Vegas, so auch am vergangenen Samstag, dem letzten Tag des Jahres 2022.

Wie der britische "Daily Star" berichtete, versetzte sie ihr Publikum bei diesem Silvester-Auftritt allerdings in große Sorge - denn die "Someone Like You"-Interpretin konnte sich nur langsam und humpelnd über die Bühne bewegen.

In einem Video von dem Konzert soll zu sehen sein, wie die Pop-Diva gerade T-Shirts an Fans verteilt und sagt: "Ich hab noch zwei weitere, ich muss nur erst zur anderen Seite der Bühne gelangen."

Ansturm auf Adele-Konzerte in München, aber Fan-Frust beim Telekom/RTL+-Vorverkauf!
Adele Ansturm auf Adele-Konzerte in München, aber Fan-Frust beim Telekom/RTL+-Vorverkauf!

Offenbar unter Schmerzen machte sie sich dann auf den Weg und erklärte, dass sie sich momentan nur "watschelnd" fortbewegen könne.

Grund dafür sei "ein schlimmer Ischiasschmerz". Adele leidet also an schweren Rückenproblemen!

Adele: "Ich habe schon mein halbes Leben lang Rückenschmerzen"

Auch wenn ihr Rücken nicht in Topform sein mag, mit ihrer Stimme liefert die Sängerin immer wieder Spitzenleistungen ab.
Auch wenn ihr Rücken nicht in Topform sein mag, mit ihrer Stimme liefert die Sängerin immer wieder Spitzenleistungen ab.  © Matt Sayles/AP/dpa

Tatsächlich bereitet ihr Rücken der Britin schon seit vielen Jahren immer wieder Ärger. So erklärte sie im November 2021 in einem Interview mit dem Magazin "The Face", dass ihr bereits mit 15 Jahren zum ersten Mal eine Bandscheibe verrutscht sei.

Das Ganze sei damals beim Niesen passiert: "Ich lag im Bett und musste niesen, da flog meine fünfte Bandscheibe einfach raus", so die heute 34-Jährige. Später sei noch eine weitere gefolgt und seit sie 2012 ihren Sohn per Kaiserschnitt zur Welt brachte, sei ihr Oberkörper komplett hinüber.

"Ich habe schon mein halbes Leben lang Rückenschmerzen. Es flammt immer wieder auf, normalerweise wegen Stress oder weil ich eine dumme Pose eingenommen habe", so die Britin. Doch sie sei dagegen vorgegangen, habe viel trainiert und dank eines "starken Bauchs" mache ihre Rückseite heutzutage deutlich seltener Probleme.

Adele kommt nach Deutschland! Hier steigen ihre einzigen Konzerte in ganz Europa
Adele Adele kommt nach Deutschland! Hier steigen ihre einzigen Konzerte in ganz Europa

Ganz weg scheint das Leiden aber offenbar nicht zu sein, wie die Ischiasschmerzen bei dem Auftritt in Las Vegas belegen. Da kann man nur gute Besserung wünschen.

Titelfoto: Joel C Ryan/Invision/AP/dpa

Mehr zum Thema Adele: