Nach French-Open-Drama: Alexander Zverev spricht von "ernsthafter Verletzung"

Paris/Hamburg - Es waren erschreckende Szenen bei den French Open am Freitagabend: Der Hamburger Tennis-Star Alexander Zverev (25) verletzte sich im Halbfinale gegen Rafael Nadal (36) und musste das Match zum Ende des zweiten Satzes plötzlich abbrechen.

Nach seinem Unfall bei den French Open, den auch Freundin Sophia Thomalla (32) aus der Ferne mitansehen musste, meldete sich Alexander Zverev (25) bei Instagram.
Nach seinem Unfall bei den French Open, den auch Freundin Sophia Thomalla (32) aus der Ferne mitansehen musste, meldete sich Alexander Zverev (25) bei Instagram.  © Michel Euler/AP/dpa, Smg/SMG via ZUMA Press Wire/dpa, Screenshot/Instagram/alexzverev123 (Bildmontage)

Der Olympiasieger war auf dem Platz unglücklich mit dem Fuß aufgekommen, er schrie auf, lag mit schmerzverzerrtem Blick auf dem Boden und wurde schließlich im Rollstuhl weggebracht.

Noch ist völlig unklar, was genau hinter seiner Verletzung steckt und wie lange er ausfallen wird.

Doch die Szenen ließen von Anfang an nichts Gutes vermuten. Auch für Zverevs Freundin Sophia Thomalla (32), die aktuell für die Dreharbeiten von "Are you the One?" auf der griechischen Insel Paros weilt, war es ein echter Schreckmoment, ihren Liebsten aus der Ferne am Boden liegend zu sehen: "Mein Herz zerschellte in tausend Teile, als ich den Unfall sah", schrieb sie später in einer Instagram-Story. Und weiter: "Sport kann so unfassbar grausam sein." Seit dem vergangenen Herbst sind der Tennis-Profi und die Moderatorin auch offiziell ein Paar.

Alexander Zverev: Bitter! Völlig entkräfteter Zverev scheidet bei Australian Open aus
Alexander Zverev Bitter! Völlig entkräfteter Zverev scheidet bei Australian Open aus

Inzwischen meldete sich der 25-jährige Sportler aber auch selbst in einem Instagram-Statement ganz persönlich bei seinen Fans...

Der Tennis-Profi bei Instagram

Zverev will seine Fans auf dem Laufenden halten

"Das war wirklich ein schwieriger Moment für mich", begann der 25-Jährige nun seine aktuelle Instagram-Story. Bis zu dem Unglück sei es noch ein fantastisches Match gewesen.

"Es sieht so aus, dass ich eine sehr ernsthafte Verletzung habe", bestätigte er da außerdem die Vermutung vieler Fans. Noch könne aber niemand ganz genau sagen, welchen Schaden sein Fußgelenk genommen habe. Eine richtige Diagnose gebe es noch nicht von den Ärzten.

Er wolle seine Fans aber in jedem Fall auf dem Laufenden halten, so Zverev weiter, der nun auf Krücken laufen muss. Doch er selbst scheint nur wenig Hoffnung zu haben, schon bald wieder auf dem Platz stehen zu können.

Noch am Samstag geht es für ihn erst mal wieder zurück nach Hamburg.

Titelfoto: Michel Euler/AP/dpa, Smg/SMG via ZUMA Press Wire/dpa, Screenshot/Instagram/alexzverev123 (Bildmontage)

Mehr zum Thema Alexander Zverev: