Annemarie Eilfeld: So geht es ihr nach ihrem Krankenhaus-Aufenthalt

Wittenberg - Es war ein Schock für die Fans von Annemarie Eilfeld (33): Ende Juni meldete sich die Schlagersängerin plötzlich aus dem Krankenhaus, war dort nach einem TV-Auftritt gelandet. Inzwischen befindet sich die ehemalige DSDS-Kandidatin wieder zuhause und äußerte sich nun zu ihrem aktuellen Zustand.

Annemarie Eilfeld (33) bei einem Film-Event im Frühjahr 2022. Ende Juni musste die Schlagersängerin überraschend ins Krankenhaus.
Annemarie Eilfeld (33) bei einem Film-Event im Frühjahr 2022. Ende Juni musste die Schlagersängerin überraschend ins Krankenhaus.  © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Die 33-Jährige hatte ihre Instagram-Follower am Wochenende zu einer spontanen Fragerunde eingeladen. Dabei kam das Gespräch auch auf ihren Krankenhaus-Aufenthalt.

"Wie geht's dir?", wollte einer ihrer Follower schlichtweg wissen.

Annemarie war Ende Juni bei "Immer wieder sonntags" aufgetreten, soll dort einen Hitzschlag erlitten haben. Über Stunden habe sie mit Übelkeit und Erbrechen gekämpft. "Bevor ich komplett ausgetrocknet war, sind wir ins Krankenhaus", erzählte sie damals.

"Warum hast du uns verlassen?": Aviciis Vater spricht nach sechs Jahren über Tod seines Sohnes
Promis & Stars "Warum hast du uns verlassen?": Aviciis Vater spricht nach sechs Jahren über Tod seines Sohnes

Inzwischen gehe es ihr jedoch wieder besser, wie sie selbst auf die Frage antwortete. "Alles wieder gut", schrieb sie in ihrer Story und bedankte sich für die Anteilnahme an ihrer Gesundheit.

Die Sängerin wolle es in den kommenden Wochen allerdings noch ruhig angehen. "Bleibe diesen Sommer weitestgehend im Schatten, esse und trinke regelmäßiger", erklärte sie noch.

Ein Fan hatte sich nun zu ihrem aktuellen Zustand erkundigt. Die Schlagersängerin darauf: "Alles wieder gut".
Ein Fan hatte sich nun zu ihrem aktuellen Zustand erkundigt. Die Schlagersängerin darauf: "Alles wieder gut".  © Montage: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa + Screenshot/instagram.com/annemarie_eilfeld/

Entspannt hielt es Annemarie auch, als sie auf ihre Figur nach der Geburt ihres Kindes angesprochen wurde. "Hast du schon wieder deinen 'Vor-der-Schwangerschafts-Body'?", lautete eine weitere Frage.

"Ehm... Nö!", antwortete die Neu-Mama darauf direkt. "Aber egal, habe ja keinen Stress in unserer Stillzeit."

Titelfoto: Montage: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa + Screenshot/instagram.com/annemarie_eilfeld/

Mehr zum Thema Promis & Stars: