Bachelor-Siegerin Anna Rossow zieht die Reißleine: Wird ihr alles zu viel?

Hamburg/Frankfurt am Main - Bei Anna Rossow (34) und ihrem Liebsten, Ex-Bachelor Dominik Stuckmann (30), könnte es aktuell eigentlich besser gar nicht laufen.

Die Bachelor-Gewinnerin Anna Rossow (34) meldete sich sichtlich müde bei ihren Fans.
Die Bachelor-Gewinnerin Anna Rossow (34) meldete sich sichtlich müde bei ihren Fans.  © Screenshot Instagram/anna_rossow_ (Bildmontage)

Die beiden zeigen sich auch Monate nach den Dreharbeiten zu der Kuppelshow noch immer total verliebt.

Anna bricht bereits nach und nach ihre Zelte in Hamburg ab, um zu Dominik nach Frankfurt zu ziehen. Dazu jetten sie von einem Urlaub zum nächsten und sind natürlich auch bei jedem Promi-Event gerne gesehen, wie zuletzt auf dem Münchner Oktoberfest.

Doch wird der 34-Jährigen nun alles zu viel? Denn bei Instagram meldete sie sich jetzt mit beunruhigenden Nachrichten bei ihren Fans - wie so oft gab sie ihren Followern dabei ein Update von der Zugstrecke nach Frankfurt aus. "Hallo ihr Süßen!", beginnt Anna ihre Worte vor dem Hintergrund eines Selfies, auf dem sie müde in die Kamera blickt.

Von Rockstar geküsst: Was RTL-Legende Frauke Ludowig besonders in Erinnerung bleibt
Promis & Stars Von Rockstar geküsst: Was RTL-Legende Frauke Ludowig besonders in Erinnerung bleibt

Und dann wird sie direkt ernst: "Hier war es die letzten Tage etwas ruhiger, weil es mir gesundheitlich nicht so gut ging bzw. geht ...", schreibt sie.

Anna und Dominik wollen sich mehr Zeit füreinander nehmen

Sie habe sich allerdings zusammengerissen und versucht, zu funktionieren. "Aber ich glaube mein Körper sagt mir gerade, dass ich Ruhe brauche!", betont Anna. Schließlich sei die letzten Wochen und Monate sehr viel in ihrem Leben los gewesen.

Schließlich stand Anna mit ihrem Sieg beim Bachelor auch zum ersten Mal voll im Rampenlicht. Für ihre neue Beziehung gab sie vorerst ihren großen Traum von einer Weltreise auf, sie kündigte ihren Job, pendelt zwischen Hamburg und Frankfurt hin und her und versucht, die wenigen freien Minuten mit ihrem Liebsten zu verbringen.

Zuletzt hatten Dominik und Anna ihren Podcast pausiert, um wieder mehr Zeit für sich und ihre Beziehung zu haben. "Wir haben gemerkt, dass uns die sogenannte 'Quality Time' fehlt", erklärte Dominik dazu. Und diese scheint nun zumindest für Anna erneut zu kurz gekommen zu sein.

"Macht euch aber bitte keine Sorgen!", schließt Anna ihre Instagram-Story jedoch mit einem positiven Gedanken ab. Schließlich scheint sie nun rechtzeitig die Reißleine zu ziehen und ihrem Körper die benötigte Ruhe auch zu gewähren.

Titelfoto: Screenshot Instagram/anna_rossow_ (Bildmontage)

Mehr zum Thema Promis & Stars: