Anna und Dominik kündigen Pause an, doch damit hätten sie nicht gerechnet!

Hamburg/Frankfurt am Main - Ein inzwischen schon ungewohntes Bild: Am Montagabend meldete sich Anna Rossow (33) in einer Instagram-Story ganz allein aus ihrer Hamburger Wohnung bei ihren Fans.

Anna Rossow (33) und Dominik Stuckmann (30) wandten sich Anfang der Woche jeweils einzeln an ihre Follower.
Anna Rossow (33) und Dominik Stuckmann (30) wandten sich Anfang der Woche jeweils einzeln an ihre Follower.  © Screenshot Instagram/anna_rossow_ (Bildmontage)

Denn ausnahmsweise verbringen sie und ihr Liebster, Dominik Stuckmann (30), einige Tage getrennt voneinander.

"Ich freue mich sehr, in meiner Wohnung zu sein, mein Kater hat mich natürlich schon erwartet", so Anna. Doch sie wolle nun noch etwas ganz anderes loswerden, erklärte sie. "Ich bin echt überwältigt, wie viele positive Nachrichten wir bekommen haben!", so die 33-Jährige.

Der Hintergrund: Dominik hatte zuvor eine Ankündigung auf dem Instagram-Account des Streaming-Anbieters Podimo gemacht. Dort gibt es seit einiger Zeit einen Podcast des Paares zu hören, der den Titel "Heiliger Bimbam" trägt.

Aufschrei im Netz wegen angeblichem Hitlergruß im Fernsehgarten
TV & Shows Aufschrei im Netz wegen angeblichem Hitlergruß im Fernsehgarten

Darin erzählen die beiden aus ihrem Leben, das sie seit dem Bachelor-Finale auch ganz offiziell Seite an Seite verbringen. Sie sprechen darüber, wie das TV-Format ihren Alltag veränderte und wie sie mit der neuen Aufmerksamkeit und dem Druck dahinter umgehen. Auch über ihre zukünftigen Pläne wollen sie die Follower auf dem Laufenden halten.

"Hier erfahrt Ihr es als Erstes", lautet das Credo ihrer Podcast-Sendung. Doch damit scheint jetzt zumindest vorerst Schluss zu sein...

Das Bachelor-Paar Anna und Dominik bei Instagram

Anna und Dominik wollen mehr Zeit zu zweit

"Wir werden den Podcast nun einen Monat pausieren", hatte Dominik in einer Story angekündigt. Das klingt nach einer Krise, liege aber daran, dass die beiden sich mehr Zeit füreinander nehmen wollen. Aktuell führen sie noch eine Fernbeziehung, arbeiten viel und sehen sich daher zu selten. "Wir haben gemerkt, dass uns die sogenannte 'Quality Time' fehlt", so Dominik weiter. Er hoffte auf das Verständnis seiner Fans - und das scheint nun geglückt zu sein.

Denn offenbar gönnen sie den beiden ihre Zweisamkeit: "Wir haben uns echt Gedanken gemacht, wie ihr das findet", gesteht Anna in ihrer Story weiter. Sie habe aber ausschließlich positive Rückmeldungen bekommen und sei nun sehr erleichtert.

Anna und Dominik lernten sich in der diesjährigen Staffel von "Der Bachelor" kennen. Im Herzschlag-Finale entschied sich der Rosenkavalier für die Hamburgerin.

Seitdem verbringen die beiden jede freie Minute miteinander. Für ihn legte Anna sogar ihre Pläne, alleine um die Welt zu reisen, vorerst auf Eis.

Titelfoto: Screenshot Instagram/anna_rossow_ (Bildmontage)

Mehr zum Thema Der Bachelor: