Basketball-Legende Shaquille O'Neal: Deshalb liegt er im Krankenhaus

Newark (New Jersey/USA) - Am gestrigen Montag teilte der ehemalige Lakers- und Miami-Heat-Spieler Shaquille O'Neal (51) ein alarmierendes Foto aus dem Krankenhaus. Nun ist auch klar, warum einer der besten Center der NBA-Geschichte gerade im Hospital-Bett liegt. Der 2,16 Meter große Basketball-Hüne kam unters Messer!

Shaquille O'Neal (51) war bis 2011 in der NBA aktiv.
Shaquille O'Neal (51) war bis 2011 in der NBA aktiv.  © dpa/epa Mabanglo

Wie der 51-jährige O'Neal bei Twitter mitteilte, unterzog sich der Olympia-Gewinner einer Hüftoperation und bekam von den Ärzten ein künstliches Gelenk eingesetzt.

Viele Fans waren anfangs in großer Sorge, denn zunächst teilte der Ex-Profisportler lediglich ein Foto von sich, auf dem er im Krankenhausbett liegt - ohne einen Grund dafür zu nennen.

Später lieferte der viermalige NBA-Champion eine nicht ganz ernst gemeinte Erklärung:

Sorge bei Schweiger-Töchtern: Hund von bester Freundin seit Tagen entlaufen!
Promis & Stars Sorge bei Schweiger-Töchtern: Hund von bester Freundin seit Tagen entlaufen!

"An alle Menschen, die sich Sorgen machen. Erst einmal möchte ich Danke sagen. Und zu guter Letzt: Kein Grund zur Sorge, ich musste mir nur etwas BBL WORK ("Brazilian Butt Lift", eine Operation, bei der Fett von verschiedenen Körperteilen des Patienten entfernt und in das Gesäß injiziert wird, Anm. d. Red.) besorgen."

Mit dem Hashtag #hipreplacement klärte der alternde Korbball-Star dann jedoch auf, dass sich der Eingriff "lediglich" um einen Hüftersatz drehte.

Titelfoto: dpa/epa Mabanglo

Mehr zum Thema Promis & Stars: