Cathy Hummels lässt richtig tief blicken: Viel nackte Haut und zwei Kürbisse!

München - Kürbisse sind gut für die Gesundheit, vielfältig verarbeitbar und eignen sich außerdem auch ausgezeichnet für ein Fotoshooting - wie ein Blick auf das Instagram-Profil von Cathy Hummels (34) entsprechend belegt.

Cathy Hummels (34) folgen auf Instagram mehr als 688.000 Menschen. Die Influencerin gewährt auf der Plattform auch Einblicke in ihr Privatleben.
Cathy Hummels (34) folgen auf Instagram mehr als 688.000 Menschen. Die Influencerin gewährt auf der Plattform auch Einblicke in ihr Privatleben.  © Felix Hörhager/dpa

"Lecker Kürbis", leitet die gebürtige Dachauerin einen Beitrag auf der Social-Media-Plattform ein. Sie sei gerade in der Küche, bereite mehrere davon zu.

Dass ihre Worte mit einem Augenzwinkern zu sehen sind, dürfte jedem Interessierten beim Weiterlesen schnell klar werden. "Natürlich in diesem Outfit. Wie immer halt", führt Hummels weiter aus und schiebt nach: "Ganz normal und dem Alltag entsprechend."

Zu sehen ist die 34-Jährige nur mit einer auf der Vorderseite komplett geöffneten weißen Jacke ohne Ärmel und einem schwarzen Rock bekleidet auf der Kücheninsel ihrer Wohnung sitzend. Ein Kürbis in jeder Hand, zwei auffällige goldene Halsketten mit mehreren Anhängern und ein lasziver Blick runden die drei Fotos, die überaus freizügig ausfallen, ab.

Cathy Hummels: Cathy Hummels reagiert auf Fan-Kritik: "Was hat das eine mit dem anderen zu tun?"
Cathy Hummels Cathy Hummels reagiert auf Fan-Kritik: "Was hat das eine mit dem anderen zu tun?"

Es sind Schnappschüsse, die Hummels zwar schon mehr als 13.200 Likes eingebracht haben, allerdings durch viele hochgradig unterschiedliche Meinungen zur Freizügigkeit auch für ein gespaltenes Echo im Kommentarbereich des Postings sorgen.

Viele loben den Humor der Influencerin und deren Aussehen. So sei Hummels schlicht eine "wunderschöne Frau", die "umwerfend" aussehe - und sich von Hasskommentaren nicht beeindrucken lasse. "Sehr geil, ich mag deinen Humor", erklärt eine Userin. Die Bayerin solle laut ihr die Leute einfach reden lassen, denn die hätten "ja sonst nix im Leben".

Cathy Hummels freizügige Kürbis-Bilder auf Instagram: "Warum machst du das?"

Eine weitere sieht dies ähnlich: "Du bist klasse. Haters gonna hate. Du stehst drüber." Mehrere Nutzerinnen erklären darüber hinaus - ebenfalls wohl nicht mit allzu ernstem Tonfall - genau so in der Küche zu stehen und ihre Kürbisse zuzubereiten.

Es gibt jedoch auch kritische Stimmen. "Warum machst du das?", fragt eine Userin. Hummels sei ihr früher sympathischer gewesen, schildert jene und erklärt: "Jetzt ist nur noch alles übertreiben." Das habe die 34-Jährige überhaupt nicht nötig. Ein Kommentierender findet so manche Beiträge der Noch-Ehefrau von Mats Hummels (33) inzwischen "wirklich unangenehm".

Dass sich Hummels davon beeinflussen lässt, ist eher unwahrscheinlich. Vielleicht legt sie sogar nochmals nach. Denn die Kürbissaison mag zwar im Oktober ihren Höhepunkt erreichen, sie dauert aber noch bis tief in den November an.

Titelfoto: Felix Hörhager/dpa

Mehr zum Thema Cathy Hummels: