Cheyenne Ochsenknecht stellt klar: Darum werden ihre Fans ihren Freund jetzt öfter sehen

Berlin - Schon die Schwangerschaft kam aus dem Nichts, doch an Weihnachten folgte die nächste Überraschung. Cheyenne Ochsenknecht (20) hat erstmals ihren Freund Nino gezeigt - und das soll nicht das letzte Mal gewesen sein.

Cheyenne Ochsenknecht und ihr Freund Nino erwarten ihr erstes gemeinsames Kind.
Cheyenne Ochsenknecht und ihr Freund Nino erwarten ihr erstes gemeinsames Kind.  © Gregor Fischer/dpa, Instagram/Cheyenne Ochsenknecht

Seit fast zwei Jahren hat das Ochsenknecht-Küken ein Geheimnis daraus gemacht, wer eigentlich der Mann ist, für den sie Berlin verlassen hat und nach Österreich gezogen ist. Doch das Versteckspiel hat ein Ende.

"Wir haben uns einfach dafür entschieden. Ich hab von Anfang an gesagt, dass wir es nicht für immer so geheim halten", erklärte die blonde Beauty den Schritt an die Öffentlichkeit in einem Instagram-Livevideo.

Pünktlich an Heiligabend beendeten sie mit einem Pärchenbild vor dem Weihnachtsbaum die Geheimnistuerei. Dieses Bild fand auch ihr Freund so schön, dass Cheyenne überraschend die Erlaubnis bekam, es zu posten.

First Dates: Als Kandidat die Frau sieht, braucht er erstmal einen Schnaps!
TV & Shows First Dates: Als Kandidat die Frau sieht, braucht er erstmal einen Schnaps!

"Ich war so erschrocken, meine Familie auch, Yeliz und alle so: 'Oh mein Gott'", berichtete die 20-Jährige.

Auf ihrem Instagram-Profil lässt sich bereits das nächste Pärchenfoto finden. Die Beine auf seinem Schoß genießt das Liebes-Paar die Zweisamkeit.

Es dürfte nicht das Letzte gewesen sein. Ihre rund 320.000 Follower können sich wohl auf weitere Schnappschüsse freuen. "Wir bereuen es nicht", betonte das Model.

Titelfoto: Gregor Fischer/dpa, Instagram/Cheyenne Ochsenknecht

Mehr zum Thema Promis & Stars: