Daniela Katzenbergers Griff in die Gülle: "hab die Schnauze voll von Sch***"

Ludwigshafen am Rhein - Daniela Katzenberger (36) steht die Sch*** bis zum Hals! Natürlich nur bildlich gesehen. Dass Landwirtschaft dennoch einiges mit Kot zu tun hat, muss die 36-Jährige in der aktuellen Folge von "Daniela Katzenberger @work - Gülle statt Glamour" hautnah erleben.

Daniela Katzenberger (36) und Lucas Cordalis (55) sind seit mittlerweile acht Jahren unzertrennlich.
Daniela Katzenberger (36) und Lucas Cordalis (55) sind seit mittlerweile acht Jahren unzertrennlich.  © Instagram/Daniela Katzenberger

Wieder einmal wird Dani von Bauer Peter ruppig aus ihren Träumen gerissen. Diesmal ist die 36-Jährige allerdings froh einen Leidensgenossen an ihrer Seite zu haben. Ihr Mann Lucas Cordalis (55), der in der letzten Folge als Überraschungs-Besuch hinzukam, geht Daniela nun zur Hand.

Zum Leid der 36-Jährigen besteht die erste Aufgabe aus Kuhmist schaufeln. Laut dem benachbarten Kuhbauer Tim müsse der Stall nach der Reinigung blitzblank sein.

Neben großem Kraftaufwand und viel Schweiß kostete auch der Geruch des Stalls viel Überwindung. Nach anschließender Unterstützung des Bauern wirkte der Kuhstall wie sauber gefegt.

Daniela Katzenberger: Schnee statt Sonne: Daniela Katzenberger genießt Winter-Action mit Familie
Daniela Katzenberger Schnee statt Sonne: Daniela Katzenberger genießt Winter-Action mit Familie

"Ich hab so die Schnauze voll von Scheiße. Sogar nach dem Baden riechen meine Fingernägel noch nach Kacke", erklärt die angeekelte Daniela im anschließenden Interview.

Nach Mist schaufeln kommt die Gülle dran

Daniela Katzenberger (36) steigt das landwirtschaftliche Leben zu Kopf.
Daniela Katzenberger (36) steigt das landwirtschaftliche Leben zu Kopf.  © Bildmontage: Instagram/Daniela Katzenberger

Nach dieser geruchsintensiven und körperlichen Grenz-Erfahrung des Ehepaars lüftet Gastgeber Peter die nächste Aufgabe. Wie nicht anders zu erwarten spielen weitere stinkende Kuhhinterlassenschaften eine große Rolle. Diesmal geht es um die Weiterverarbeitung zur Gülle.

"Die Gülle fühlt sich an wie Kartoffelbrei", witzelt die 36-Jährige als sie das Düngemittel rührt. Doch zum Glück hat die Kult-Blondinen ihren Traum-Prinzen mit dabei, der ihr zu Hand geht. Zusammen mit Lucas' Hilfe schaffen sie es den "Güllebrei" in den Tank zu füllen.

Zur Belohnung darf sich das Paar auf dem Tank gemütlich machen während dieser durch die Felder fährt und das Düngemittel verteilt. "Das hatte schon was auf dem Gülle-Tank durch die Landschaft zu fahren", gibt Lucas nachdenklich zu.

Lucas' Arm steckt tief: "Ganz schön warm da drin"

Lucas Cordalis (55) steckt seinen Arm in den Kuhdarm.
Lucas Cordalis (55) steckt seinen Arm in den Kuhdarm.  © Instagram/Daniela Katzenberger

Ohne es zu wissen, steht dem Ehepaar die wohl größte Herausforderung allerdings noch bevor. Als beide am Kuhstall ankommen, fragt sich Daniela was jetzt noch kommen könne, nachdem sie sich bereits zum Kuh-Melken überwinden konnte.

Doch damit eine Kuh Milch gibt, müsse sie erst befruchtet werden und dies geschieht laut Bauer Tim künstlich. Schockiert beobachtet das Paar die Prozedur der Befruchtung, bei der ein Arm in den After des Tieres eingeführt und der Samen in der Gebärmutter platziert wird. Dann muss Lucas ran.

Daniela sieht sprachlos zu wie der Arm ihres Mannes in einer Kuh verschwindet. Dieser scheint es weniger schlimm zu finden und stellt fest, dass es sich im Darm der Kuh überraschend warm anfühle.

"Die werd' ich erstmal nicht vergessen. Diese Kuh verfolgt mich jetzt noch ne ganze Zeit", gibt der 55-Jährige beeindruckt zu.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/Daniela Katzenberger

Mehr zum Thema Daniela Katzenberger: