Huch! Was macht Daniela Katzenberger denn wieder beim Beauty-Doc?

Daniela Katzenberger (31) ließ sich beim Beauty-Doc ihre Kaiserschnitt-Narbe korrigieren.
Daniela Katzenberger (31) ließ sich beim Beauty-Doc ihre Kaiserschnitt-Narbe korrigieren.  © Instagram/Daniela Katzenberger

Düsseldorf - Ob Haare, Brüste oder Augenbrauen: Dass Daniela Katzenberger ganz gerne mal nachhelfen lässt, wenn es um ihre Optik geht, ist kein Geheimnis. Jetzt hat die Kult-Blondine mal wieder den Gang zum Beauty-Doc angetreten.

Die 31-Jährige postete auf Instagram ein Selfie mit dem deutschen Promi-Verschönerer Dr. Afschin Fatemi, der sich unter anderem auch um die Lippen von YouTuberin Katja Krasavice kümmerte (TAG24 berichtete).

Während andere Promi-Damen ein riesiges Geheimnis um den Besuch beim Beauty-Doc machen, erklärt Daniela aber ganz offen, was sie an ihrem Körper momentan so sehr stört.

Daniela Katzenberger: Nix mit Unwetter: Daniela Katzenberger läutet Bade-Saison im knappen Bikini ein!
Daniela Katzenberger Nix mit Unwetter: Daniela Katzenberger läutet Bade-Saison im knappen Bikini ein!

"Heute geht es meiner Kaiserschnittnarbe an den Kragen", schreibt sie zum Post, "Leider ist sie nach knapp 2,5 Jahren immernoch sehr rot und an manchen Stellen nicht gut zusammengewachsen. Es stört mich schon sehr (Obwohl es nur Lucas und ich sehen). Dr. Fatemi wird sich da heute mal drum kümmern." Die Narbe werde gelasert und an den ungleichmäßigen Stellen korrigiert, erklärt Dani den Eingriff.

Auch wenn sich - natürlich - einige Damen in den Kommentaren über den Eingriff beschweren, zeigen viele Verständnis für die Blondine. "Ich kann dich da voll verstehen Dani" oder "Dani ich finde es toll das du so was postest ist ja ganz normal", schreiben ihre Fans.

Aber ob nun mit Narbe oder ohne - am Ende ist es ja wie immer am wichtigsten, dass die Katze sich selbst wohl in ihrer Haut fühlt.

Mehr zum Thema Daniela Katzenberger: