Diesen Sportverein will US-Rapper Snoop Dogg kaufen!

Ottawa - US-Rapper Snoop Dogg (51) hat am Dienstag bekannt gegeben, dass er das NHL-Team "Ottawa Senators" kaufen will.

Künftig könnte Rapper Snoop Dogg (51) Eigentümer des kanadischen NHL-Teams "Ottawa Senators" werden. (Archivbild)
Künftig könnte Rapper Snoop Dogg (51) Eigentümer des kanadischen NHL-Teams "Ottawa Senators" werden. (Archivbild)  © Tony Gutierrez/AP/dpa

Gegenüber seinen 80 Millionen Followern auf Instagram verkündete der legendäre Hip-Hopper, dass er dem Gebot eines Investoren-Teams für den Eishockey-Verein, bei dem auch der deutsche Nationalspieler Tim Stützle (21) unter Vertrag steht, beigetreten sei.

Bereits am Montag schrieb Snoop Dogg auf Instagram, dass er den Sport in die "Community" bringen wolle. In Zusammenarbeit mit einem Eigentümer-Team soll der Plan nun in die Realität umgesetzt werden.

Wie aus einem "Sport1"-Bericht vom Dienstag hervorgeht, leistet sich der sportbegeisterte Rapper dabei ein Bieter-Rennen mit dem Schauspieler Ryan Reynolds (46, "Deadpool"), der an der Seite eines kanadischen Investors ebenfalls um die "Senators" buhlt.

Frank Zander trauert um langjährigen Wegbegleiter
Promis & Stars Frank Zander trauert um langjährigen Wegbegleiter

Der Kaufpreis für das Franchise liegt bei rund einer Milliarde US-Dollar (910 Millionen Euro), heißt es weiter.

Wann das Team einen neuen Eigentümer bekommt, ist derweil noch unklar.

Titelfoto: Tony Gutierrez/AP/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: