Influencerin spricht über Hobbys und "Schw*nzvergleich"

Gießen - Die rund 128.000 Follower von Fitness-Influencerin LeaLovesLifting aus Gießen in Mittelhessen sind es gewohnt, dass sich die 25-Jährige immer wieder auch zu Themen von eher gesellschaftspolitischer Natur äußert und dabei mit deutlichen Worten Stellung bezieht.

Influencerin LeaLovesLifting (25) befasst sich mit Fitness und Ernährung, doch daneben äußert sich die junge Frau auch immer wieder zu gesellschaftspolitischen Themen.
Influencerin LeaLovesLifting (25) befasst sich mit Fitness und Ernährung, doch daneben äußert sich die junge Frau auch immer wieder zu gesellschaftspolitischen Themen.  © Montage: Screenshot/Instagram/lealoveslifting_official

In einem Instagram-Post vom Mittwoch befasste sich die Studentin der Sportwissenschaft mit dem Thema Hobbys.

Offenbar war sie zuvor mit dieser Frage konfrontiert worden: "Welche Hobbys hast du denn, außer Krafttraining?"

Die direkte Antwort der 25-Jährigen in dem Post lautet: "Gar keine. 😊"

Doch damit ließ Lea Künzl, wie die Influencerin mit bürgerlichem Namen heißt, es nicht bewenden.

Sie beklagte, dass inzwischen zahlreiche Themen der Alltagskommunikation zu einem "(a)sozialen Wettrüsten" ausgeartet seien. Als Beispiele nannte sie neben Geld und Auto auch die Frage nach dem "krassesten" Sex.

Ebenso würde nun zunehmend auch die Frage besprochen: "Wer hat die meisten UND am besten krassesten Hobbys?"

Für sich unterstrich die 25-Jährige, dass sie "keine x Hobbys" brauche, um für andere Menschen spannend zu sein: "Wenn sogar schon unsere Freizeitgestaltung zu Stress und einem Schw*nzvergleich wird, dann hab ich gern einen kleinen dünnen. 😊"

Zum Abschluss fragte sie ihre Follower, wie diese zu dem Thema stünden. Die bisher über 200 Nutzerkommentare zu dem Instagram-Post sind überwiegend zustimmend. "Amen! Hatte nicht mal als Kind viele Hobbys 😂 eins reicht, wenn man es richtig ausüben möchte 🙋🏼‍♀️", schrieb etwa Fitness-Model Paula Krämer aus dem nordhessischen Kassel.

LeaLovesLifting forderte schon "Achtung und Respekt" vor Frauen und sprach über offene Beziehungen

LeaLovesLifting nutzt ihre Bekanntheit auf Instagram immer wieder, um kritische Themen anzusprechen.

So befasste sie sich kürzlich zum Beispiel mit stereotypen Vorstellungen von weiblichen Körpern und fordert "Achtung und Respekt" vor allen Frauen ein, auch vor solchen, die nicht dem jeweils eigenen Stereotyp entsprächen.

Auch zum Thema "offene Beziehung" bezog die 25-Jährige vor einiger Zeit eine deutliche Position.

Am Mittwochabend startete LeaLovesLifting auf Instagram eine Fragerunde unter dem Motto "Entweder...Oder.....?". Die erste Nutzer-Reaktion, die sie veröffentlichte, lautete: "Guter Sex oder guter Schlaf?" Die 25-Jährige entschied sich ohne Umschweife für guten Schlaf.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/lealoveslifting_official

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0