Fitness-Influencerin Tami ist schwanger: Das machte ihr schwer zu schaffen

Frankfurt am Main - Fitness-Influencerin Tami Tilgner (22) ist bekannt für ihre Kurven. Nun ist noch eine weitere Wölbung dazugekommen...

So schön schwanger: Mit einem Pärchen-Pic verkündete Tami die frohe Botschaft.
So schön schwanger: Mit einem Pärchen-Pic verkündete Tami die frohe Botschaft.  © Instagram/Tami Tilgner

Denn die 22-Jährige ist schwanger! Das verkündete die Blondine vor wenigen Tagen ihren Fans auf ihrem Instagram-Account.

"So, von nun an ist es kein Geheimnis mehr und langsam kann man es wohl nicht mehr übersehen🤰. Einige haben es bemerkt, wie es hier immer stiller wurde... Das lag einfach daran, dass etwas ganz anderes mein Herz immer mehr eingenommen hat 🙏🏼❤️", verkündete die Bald-Mama.

Erst Mitte August entdeckten viele Fans ein verdächtiges Bäuchlein bei der Influencerin (TAG24 berichtete). Während manche fiese Kommentare abließen à la "Du hast Bauchfett..." oder "Wenn Kurven zur Schwarte werden", lagen andere mit ihrem Verdacht, Tami könnte schwanger sein, genau richtig. 

Die Influencerin und ihr Freund, mit dem sie mittlerweile auch zusammen wohnt, haben die Schwangerschaft geplant, berichtete Tami weiter. 

Mittlerweile ist auch das Geschlecht des Babys klar – doch bisher wollen die Eltern in spe noch nicht verraten, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird: "Ihr erfahrt es noch, aber ein bisschen Spannung kann noch bleiben", so die 22-Jährige verschmitzt.

Tami Tilgner litt unter schlimmen Übelkeits-Anfällen

Tami Tilgner ist bereits seit Mitte April schwanger.
Tami Tilgner ist bereits seit Mitte April schwanger.  © Instagram/Tami Tilgner

Neben den vielen positiven Erlebnissen und der Freude über die Schwangerschaft, musste die Influencerin durch eine ziemlich heftige Phase der Übelkeit hindurch. 

"In den ersten Wochen der Schwangerschaft habe ich mir übrigens nur eins gedacht: wer auch immer das Wort 'Morgenübelkeit' erfunden hat, hat so was von gelogen 😂 oder echt Glück gehabt 🙈 Mir war wirklich den ganzen Tag immer wieder übel, teilweise abends sogar besonders heftig 🤢", berichtete sie unter einem Post.

Zum Glück geht es Tami aktuell viel besser: "Im zweiten Trimester hat sich das aber schlagartig geändert und bis auf ein paar mal Kreislaufprobleme und Müdigkeit geht‘s mir echt gut", erklärte der Fitness-Fan.

Auch wenn Tami das Geschlecht des Kindes noch geheim hält: Den Geburtstermin verriet sie dennoch: So soll ihre Tochter oder ihr Sohn am 30. Dezember das Licht der Welt erblicken. 

Zwischen Weihnachten und Silvester wird es also spannend...

Titelfoto: Instagram/Tami Tilgner

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0