Zu gestellt? Rebecca Mir postet Video-Clip, doch etwas scheint nicht zu passen

Frankfurt am Main - Seit 2012 sind sie ein Paar, seit 2015 verheiratet: Model Rebecca Mir (28) und Tänzer Massimo Sinató (39) sind DAS Traumpaar schlechthin.

Wurde das Video vorher schon geprobt? Rebeccas Rock ist bereits am Anfang des Videos nass.
Wurde das Video vorher schon geprobt? Rebeccas Rock ist bereits am Anfang des Videos nass.  © Instagram/Rebecca Mir

Nun erinnert die ehemalige "Germany's next Topmodel"-Kandidatin in einem romantischen Instagram-Video an einen gemeinsamen Ausflug an den Strand. Ein Clip, der bei einigen Followern Fragen aufwirft...

In dem Video zu sehen: Rebecca und Massimo, wie sie Hand in Hand Richtung Wasser laufen und sich schließlich umarmen. Im Hintergrund ein atemberaubender Sonnenuntergang. Unterlegt ist das ganze mit gefühlvoller Musik. 

Mittlerweile haben sich so einige Fans auf das Video gemeldet und zeigen sich begeistert von dem kurzen Clip des Paares. "Schön😍😍😍. Musste gleich lächeln😊. Ihr seid ein sehr schönes Paar 💗", so etwa eine Followerin. Eine andere schreibt: Ihr seid so wunderbar 🌹🌹🌹."

Doch neben den zahlreichen Komplimenten, gibt es auch kritische Stimmen: So erscheint manchen Fans das Video zu gestellt: "Kinnas, das habt ihr doch nicht nötig... Schon bisschen sehr aufgesetzt, oder?", lautet etwa der Verdacht einer Followerin. Eine weitere Instagram-Userin stimmt dem zu mit den Worten "... und der Rock ist vorher auch schon nass... Also öfters geprobt 🙄."

"Alles nur Fake, außer der Kameramann", lautet ein weiteres vernichtendes Urteil.

Rebecca und Massimo Vorbilder für eine glückliche und harmonische Beziehung?

Eines der zahlreichen Paar-Pics auf Rebeccas Instagram-Kanal.
Eines der zahlreichen Paar-Pics auf Rebeccas Instagram-Kanal.  © Instagram/Rebecca Mir

Unterm Strich finden sich jedoch vornehmlich positive Kommentare unter dem Post. Genauso wie unter den anderen Pärchen-Pics, die Rebecca mit ihren Followern teilt.

Kein Wunder: Präsentieren sich das Model und der Tänzer doch stets in der Öffentlichkeit unheimlich verliebt und glücklich. Und auch von etwaigen Beziehungs-Skandalen fehlt jede Spur.

Die scheinbar perfekte und heile Welt der beiden macht viele Fans bestimmt schon beim Durchforsten der Instagram-Accounts glücklich.

Und da stört es dann wohl auch nicht, wenn das ein oder andere Foto oder Video etwas einstudiert oder gestellt wirkt.

Titelfoto: Instagram/Rebecca Mir

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0